Tag: Trend

Trendwatch: Asymmetrische Röcke

Röcke, Rock, Asymmetrisch, Wickeloptik, Wickelrock

Im Sommer waren Skorts (vorne Rock – hinten Shorts) überall zu sehen. Die Hosenrockvariante brachte bereits die asymmetrische Form, die nun auch Röcke haben. Letztendlich sehen vor allem die Miniröcke den Skorts zumindest von vorne sehr ähnlich.

Die Röcke, die meist an eine Wickeloptik erinnern, sind etwas für den Herbst/Winter. Eine Outfitinspiration mit einem asymmetrischen Rock und Stiefeln habe ich Euch bereits hier vorgestellt. Da die meisten Röcke aus dicken Stoff, Wolle oder Lederoptik sind, passen sie zur kalten Jahreszeit. Sie sind mit Strümpfen und Boots oder Stiefel hervorragend kombinierbar und durch ihre asymmetrische Form haben sie das gewisse Etwas.

Röcke im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Die schönsten Capes

Cape, Poncho, Kariert

Sie sind gemütlich, kuschelig und wärmend. Die Rede ist von Capes. In diesem Herbst/Winter absolut nicht wegzudenken und überall zu sehen. Über einem Pullover oder auch über einer Jacke sind sie der perfekte Begleiter durch die kalte Jahreszeit.

Eigentlich ist es nicht verwunderlich, dass Capes und Ponchos derzeit so beliebt sind. Nachdem zuletzt übergroße Schals die Hälse zierten, sind die Capejacken eine Fortsetzung des Schaltrends. Ich habe mich einmal in den Onlineshops umgesehen und für Euch die schönsten Modelle herausgesucht. Wie ihr sehen könnte, ist die Vielfalt groß. Vom klassischen Karomuster, Beige und Leo hin zu den etwas ausgefalleneren Mustern und Farben. So gesehen ist für jeden Geschmack wohl etwas dabei. Aber nicht jeder erkennt, was so toll an den Ponchos ist. Gerade die männliche Spezies hat allem Anschein nach seine Probleme mit dem Trend. Fragen danach, ob man sich eine Sofadecke umgelegt hat, können durchaus vorkommen. Aber davon würde ich mich nicht beirren lassen. Wem die Ponchos gefallen, sollte die Chance nutzen und diese Saison zugreifen.

Im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

Outfitinspiration: Streifen und Leo

Outfit Streifen und Leo ©Streetrunway

Ich verspreche Euch, dass dieser Beitrag vorerst der letzte zum Thema Leo sein wird. Bereits beim Artikel zum Shopping Love Leo habe ich erklärt, dass ich Leopardenmuster und Streifen für einen gelungenen Mustermix halte. Um Euch zu zeigen, wie ich mir einen solchen Mix vorstelle, habe ich ein Outfit zusammengestellt, das sogar zwei meiner Wunschobjekte beinhaltet.

Ein Streifenshirt hat vermutlich ich jede in ihrem Kleiderschrank. Ich wüsste so manch einmal nicht, was ich ohne meine geliebten Streifenshirts stylingtechnisch tun würde. Dazu habe ich eine schwarze Jeans mit aufgerissener Kniepartie kombiniert. Seit Wochen denke ich darüber nach, ob ich nicht solch eine Hose bräuchte. Langsam aber sicher komme ich zum Schluss: Ich brauch sie unbedingt. Zu guter Letzt darf natürlich das Leomuster nicht fehlen. Die Boots von Tamaris stehen ganz oben auf meiner Favoritenliste. Ich schleiche schon länger um sie herum und habe mir bereits an einem Schauhfenster die Nase platt gedrückt, um die Boots einmal live anzusehen. Die lässigen Schuhe zum Streifenshirt passen meiner Meinung nach hervorragend. Die Tasche in Leo ist für all diejenigen für die es ein bisschen mehr Leo sein darf. Vorstellbar wäre aber auch eine schwarze Tasche.

Outfit im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

Shopping Love: Leomuster

Mantel, Leo, Pullover, Hose, Slipper

Leopardenmuster halten sich seit einigen Jahren hartnäckig in der Mode. Die einen lieben es und die anderen sind keine großen Fans des Tierprints. Vielleicht mag es daran liegen, dass Leo nicht immer gleich Leo ist und Kleidungsstück auch madamig, sexy oder tussig aussehen können. Aber wie so oft in der Mode ist das natürlich eine Frage des Materials, Design und Styling.

Ich persönlich mag das Muster sehr gerne. Mir gefällt es besonders gut, wenn Teile nicht in der typischen Leofarbe sind, sondern in grau, dunkelgrün, taupe oder auch in dunkelrot. Wer sich dennoch noch nicht an das Muster heranwagt, gebe ich noch den Tipp auf lässige Kleidungsstücke wie Strickpullover in Oversize zu setzen. Damit kann man nichts falsch machen. Gerade zu Jeans und zu Schwarz sieht Leopardenmuster sehr gut aus. Tatsächlich könnt ihr zusammen mit Streifen einen wunderbaren Mustermix kreieren.

Im Detail:


Veröffentlicht in Shopping | Tags | 2 Kommentare

Trendwatch: Fransen

Fransen, Weste, Shirt, Boho, Kleid

Erinnert ihr Euch noch, als wir vor ein paar Jahren verrückt nach Fransen waren? Spätestens nach “Der Teufel trägt Prada” wollten wir Taschen mit Fransen und dann verschwand der Trend irgendwann wieder. So läuft es eigentlich immer in der Mode und daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn Trends wieder auftauchen. Ihr dürftet schon erraten haben, dass die Fransen wieder da sind.

Im ersten Moment denken wohl viele an Western mit Cowboystiefel und Fransenweste. Und ja ich gebe zu, auch ich habe diese Assoziation. Aber es muss nicht in diese modische Richtung gehen, sondern kann auch ganz anders umgesetzt werden. Naheliegend ist sicherlich der Hippie- und Boholook wie ich es auch kombiniert habe. Mit Blumenkleid, Ankle Boots und Weste. Ein tolles Outfit für einen Stadtbummel oder ein Treffen mit Freundinnen. Es muss aber nicht dieser lässige Style sein denn der Fransentrend ist nicht auf Lederwesten mit dem leisen Ruf nach Western beschränkt. Ein vollkommener anderer Stil ist das Oberteil von Topshop mit Stickereien und farblichen Akzenten. Kombiniert mit schwarzer Hose und aufregenden Schuhen ist es perfekt für eine Party oder ein Dinner.

Im Detail:


Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Beauty Love: Nagellack für den Herbst

Nagellack, grün, Herbst, Mac, Opi

Nicht nur modisch passe ich mich den Jahreszeiten an, sondern auch in Sachen Beauty. Dazu zählt auch der Nagellack, den ich trage. Setze ich im Sommer auf leuchtendes Rot, Pink oder Pastelltöne werden es im Herbst eher dunkle Farben. Typische Herbsttöne, die jedes Jahr auf ein neues schick und passend sind. Mir ist es immer wichtig, dass mein Nagellack zu meinem Outfit passt. Im Sommer bedeutet das ständiges ablackieren und eine andere Farbe auf die Nägel zu streichen. Im Herbst wird das deutlich entspannter, weil die Töne meist zu allem passen. Sie sind vielleicht nicht so leuchtend und schillernd, aber deshalb nicht weniger schön.

Wer auf Schlammtöne setzt, kann nichts falsch machen. Auch mit Grau-/Blautönen ist man auf der sicheren Seite. Modisch kann man alles dazu kombinieren. Die Grüntöne greifen den Khakitrend in der Mode auf. Allerdings liegt hier die Schwierigkeit, den perfekten Ton zu finden. Da die Nuancen so vielfältig sind, solltet ihr den Nagellack passend zur Kleidung in Dunkelgrün abstimmen. Denn hier ist Grün nicht gleich Grün, wie bereits die zwei Beispiele zeigen. Wenn ihr den Nagellack nicht mit etwas Grünem tragen wollt, dann ist er ähnlich neutral wie die anderen Herbsttöne.

Im Detail:


Veröffentlicht in Beauty | Tags , , | Kommentar hinterlassen

1 Teil 4 Outfits: Bikerjacke

Bikerjacke, Lederjacke, Outfit, Look

Gewöhnlich heißt diese Kategorie 1 Teil 3 Outfits. Heute nicht, denn ich konnte mich einfach nicht entscheiden und deshalb gibt es zur Bikerjacke vier Outfits und es hätten noch mehr sein können. Ich liebe meine Lederjacke von Zara und finde, eine coole Bikerjacke darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Warum? Aus zahlreichen Gründen: Die Jacken sind eine Investition für die Ewigkeit. Sie werden mit der Zeit und mit jedem tragen schöner. Sie sehen schlichtweg an jedem gut aus. Ob groß oder klein, männlich oder weiblich, jung oder alt. Bikerjacke lassen sich super leicht und mit allem und jedem kombinieren. Das sind doch genug Argumente, oder?

Das Outfit von Asos ist sozusagen der Bikerjacken Klassiker. Lässig gestylt mit Jeans, einem modischen Oberteil und Boots. Ebenfalls casual und derzeit im Trend ist der Look von Zara mit der weiten Streifenhose und dem Statement-Shirt. Ganz anders, aber nicht weniger schön sind die Outfits von Muubaa und Net-a-Porter. Sie beweisen, dass Bikerjacken und elegante Mode sich nicht gegenseitig ausschließen. Ganz im Genteil, die Kombination passt hervorragend.

Die Lederjacken im Detail:

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Der Hose-in-Stiefel-Look

Stiefel, Overknees, Overknee

Vor einigen Jahren wurden Hosen in Stiefeln mit hohem Schaft und Absätzen getragen. Ich persönlich habe den Look mit Skinny Jeans und hohen Stiefel sehr geliebt. Doch dann dominierten Ankle Boots und Bikerboots die Outfits und die Schaftstiefel waren Modegeschichte. Umso schöner, dass sie jetzt wieder da sind und erneut getragen werden.

Als ich den Onlineshop von Topshop durchforstete, entdeckte ich gleich drei Outfits, die mir auf Anhieb gefallen haben. Vielleicht auch deshalb, weil ich gerade eine Schwäche für Karos habe und zumindest zwei Kombinationen diese Schwäche anfeuern. Dennoch liebe ich den Hose in Stiefel Look heute genauso sehr wie damals. Das bedeutet allerdings auch, dass ich auf die Suche nach schönen Stiefeln gehen muss. Am liebsten hätte ich Overknees. Bisher hatte ich mit meiner Suche keinen Erfolg. Entweder gefiel das Material, die Passform oder der Absatz nicht. Aber die Saison für Stiefel ist noch jung und so gebe ich die Hoffnung nicht auf.


…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Essentials im Oktober: Cape und Herbstfarben

Cape, beige, kariert, Hose, Lederoptik, bordeaux

Es ist Oktober und irgendwie trauere ich immer noch dem Sommer hinterher. Dabei ist der Herbst, solange er golden ist, eine wunderschöne Jahreszeit mit noch schöneren Farben. Wenn ich genauer darüber nachdenke, bringt der Herbst alle Töne mit, die ich am liebsten habe.

Endlich kann ich wieder meine gewachste Hose in Dunkelrot tragen ebenso wie meinen passenden Hut. Neben Bordeaux ist auch Khaki beziehungsweise dunkelgrün ein typischer Herbstton, der mir gut gefällt. Beides Farben, die auch auf den Nägeln die neue Jahreszeit ankündigen. Meine sommerlichen roten und pinken Nagellacke müssen nun den dunkelroten und taupefarbenen weichen. Was mir noch fehlt, weil es so kuschelig und gemütlich aussieht, dass ich es unbedingt will, ist ein Cape. Eine Möglichkeit wäre das hübsche Modell von Fraas.

Oktober Essentials im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Farbinspiration Khaki

Shirt, Bluse, Khaki, Dunkelgrün, Military, Nagellack

In diesem Herbst wird uns Khaki beziehungsweise Dunkelgrün begleiten. Wie Ihr sehen könnt, beherbergt mein Kleiderschrank zumindest zwei Oberteile in der Farbe. Was fehlt, ist definitiv eine Hose. Obwohl ich in der Hinsicht schon aktiv war, gesucht und anprobiert habe, wurde ich bisher nicht fündig. Aber was nicht ist, kann definitiv noch etwas werden. Hoffentlich. Besser ausgestattet mit Khaki bin ich in Sachen Beauty. Mit dem dunkelgrünen Nagellack, dem Kajalstift und dem Lidschatten in der Trendfarbe bin ich bereits gut gerüstet und habe wohl alles, was in Bezug auf Make-up in Grün möglich ist.

Für viele geht die Farbe Khaki mit dem Military Style einher. Ich persönlich mag den Camouflagelook gar nicht. Aber Kleidung in Khaki muss überhaupt nicht nach Military aussehen. Mit Weinrot oder auch Gelbtönen harmoniert die Farbe sehr gut und ist damit perfekt für den Herbst. Wer seinen Kleiderschrank ebenso wie ich noch etwas aufrüsten muss, wird gerade in den Läden fündig und wird wohl nicht lange Suchen müssen. Ein ähnliches Shirt allerdings ohne Glitzersteine von Topshop gibt es hier. Mit etwas DIY Geschick lassen sich die Steine ergänzen. Mein Shirt habe ich ebenso wie die Bluse bei H&M gekauft. Allerdings ist die schon etwas älter. Eine schöne Alternative findet Ihr hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen