Tag: Trend

Fashion Love: Maxikleider

Maixkleid, langarm, bunt, Mango

Kaum bin ich von meiner gedanklichen Reise nach Hawaii zurückgekehrt, verliebe ich mich in bunte Maxikleider. Ein klares Zeichen dafür, dass die Coachella Festival Bilder vom Wocheneden mich beeinflussen. Denn tatsächlich besitze ich nicht ein einziges Maxikleid. Maxiröcke ja, Kleider nein. Warum? Keine Ahnung. Denn wenn ich mir die farbenfrohen Muster so ansehe, kann ich kaum widerstehen. Ich habe bewusst eine Auswahl von Modellen mit langem Arm zusammengestellt. Für Neckholder und Spaghettiträger ist es in unseren Breiten momentan leider längst nicht warm genug. Durch den zarten Stoff versprühen die Designs trotzdem Leichtigkeit und frühlingshaften, wenn nicht sommerlichen Charme.
Maxikleid, Langarm, bunt, H&M

Ein weiterer Pluspunkt der Maxikleider ist, dass sie praktisch nie aus der Mode kommen. Was für die Hippies in den Siebzigern Pflicht war, kann für uns nicht schlecht sein. (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | Kommentar hinterlassen

Shopping: Neuheiten in Puder und Rosé

Rock, tellerrock, Schuhe, Tasche, Rosé, Puder

Montags mache ich zu aller erst zwei Dinge: Ich kaufe Bücher (ja, jeden Montag und heute auch schon 6 Stück) und ich schaue mir die Neuheiten in den Online Shops an. Das versorgt mich mit Lesestoff für die Woche und verschafft mir einen Überblick in puncto Trends. Lediglich H&M wird mittwochs um 10 Uhr neu befüllt, weshalb ich mir den Weg dorthin gelegentlich spare -  aber um H&M geht es hier auch gar nicht.

Während ich sonst häufig schnell durchklicke und -scrolle, ist mein Blick heute an den Röcken von Vika Gazinskaya bei Net-a-Porter hängengeblieben. Die Tellerröcke, besonders das Modell mit den Flamingos, sind einfach hinreißend. Passend dazu sind unter den Neuheiten eine Menge schöner Stücke in Puder und Rosé zu finden – alles sehr hübsch und frühlingshaft. Leider, leider sind die Marken wie Miu Miu, Vika Gazinskaya und Christian Louboutin nichts für den schnellen Einkauf, sondern eher Wunschträume, für die gespart werden muss.

Für alle, die sich in eine der Neuheiten verliebt haben, hier im Detail:

  • Schal von Chloé für 320 €
  • Birkenstock Sandalen mit Blumendruck für 190 €
  • Alexander Wang Ledersandalen 525 €
  • Richard Nicholl Baumwoll-Sweatshirt 325 €
  • Christian Louboutin Pigalace Pumps für 525 €
  • Miu Miu Lady Tote für 1.300 €
  • Vika Gazinskaya Tellerrock mit Biesen für 1,325 €
  • Vika Gazinskaya bedruckte Culottes für 1,750 €
  • Vika Gazinskaya mit  Biesen und Faltendetails für 1,025 €

Alles zu haben bei Net-a-Porter unter Neuheiten.

…Nicole

Veröffentlicht in Shopping | Tags , | 1 Kommentar

Trendwatch: Jumpsuit Comeback

Tagesoutfit, Jumsuit, Playsuit, Hosenklied

Vor rund 3 Jahren war ich nahezu besessen von Jumpsuits, Hosenkleidern, und Playsuits. Ich stöberte und kaufte die Einteiler, was das Zeug hält. So oft, dass ich mich fragen musste, ob es ein Jumpsuit Limit gibt. Meine  Kollektion umfasst bei Weitem nicht nur die Modelle auf dem Bild. Nein, ich schwärme noch immer für dieses Hosenkleid, hätte gerne diesen Jeansoverall und finde kurze Playsuits bei warmem Wetter einfach praktisch.

Obwohl meine Leidenschaft für Jumpsuits inzwischen etwas abgekühlt ist, habe ich die meisten Einkäufe noch im Kleiderschrank. Gut so, denn diesen Frühling uns Sommer erleben die Einteiler ein regelrechtes Comeback. Und schon juckt es mir bei aktuellen Auswahl in den Läden in den Fingern, ein weiteres Modell zu kaufen. Aber ich lasse Vernunft walten  – zumindest größtenteils – und schaue mir in Anbetracht meiner vorhandenen Auswahl nur elegante Varianten in Schwarz an. Ob kurz oder lang – egal. Zum Ausgehen eignen sich alle.

PLaysuit, Jumpsuit, Belounged, H&M, Vero Moda, Schwarz

Im Detail: (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Outfit Inspiration: Karierte Hose

karierte Hose, Jeanshemd

Es gibt Tage an denen wünschte ich, dass ich ein wenig größer geraten wäre. Denn dann würde ich heute gerne genau dieses Outfit tragen wollen. Mit meiner Körpergröße von 1,60m bin ich nicht gerade groß, was mich die meiste Zeit überhaupt nicht stört. Aber wie die Figur schließt auch die Höhe manche Kleidungsstücke aus. Und dann gibt es Outfits, die zwar wunderschön sind, aber nur an Models gut aussehen. Dies gilt auf diesen Look von Asos zu. Ich persönlich finde ihn äußerst gelungen. Die karierte Hose mit geraden Bein hat mich sofort begeistert. Auch die hohe Taille trifft genau meinem Geschmack. Doch leider kann ich eine solche Hose nur an anderen bewundern. Denn würde ich sie tragen, würde sie meine Hüften breiter und meine Beine kürzer erscheinen lassen, als sie ohnehin sind. Aber an dem Model sieht es ganz wunderbar aus.

Mir gefällt nicht nur die Hose, sondern auch die Kombination mit der Bluse in Jeanshemd-Optik. Der Bruch zwischen schickem Unterteil und lässigen Oberteil gelingt hier gut. Normalerweise hätte ich die Hose anders kombiniert und nicht auf ein Jeanshemd gesetzt. Doch genau weil ich es nicht so zusammengestellt hätte, ist dieser Look für mich eine Inspiration. Denn er eröffnet mir einen anderen Blickwinkel und zeigt eine Kombination auf, die ich mir nicht eingefallen wäre. Auch wenn diese Kleidungsstücke nicht in meinem Schrank hängen, inspiriert mich der Look auch mal in meinem Schrank nach neuen Kombinationen zu schauen, die mir bisher entgangen sind.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | 1 Kommentar

Inspiration Gelb

Gelb, Zitronen, Hose, Shorts, T-Shirt, Schal

Obwohl Pantone Orchid zur Farbe 2014 gewählt hat, nimmt neben Blau vor allen Dingen Gelb Einzug in die Läden. Als ich überlegte ein Real Life Mooboard zu Gelb nach dem Beispiel meiner Pink Inspiration zusammenzustellen, war mein erster Gedanke: ‘Gelb, hast du nicht.’ Hab ich aber doch. Ein Blick in den Kleiderschrank förderte nicht nur Shorts, ein T-Shirt und meine Seidenbluse in der Farbe hervor, sondern auch die Hose, nach der ich so lange gesucht habe. Irgendwie ist sie dennoch in Vergessenheit geraten.

Was ist außerdem Gelb? Klar: Zitronen. Sie sind immerhin Namensgeber für einen der Farbtöne. Jedem im Kopf sind sicher die wichtigsten gelben Bücher. Der Duden – Pflicht für jeden Schreiberling und die von vielen gehassten, aber von den meisten in der Schule gelesenen Reclam Bücher. Was sich nicht so recht finden lassen wollte, waren Beauty Produkte für die Collage. Nagellack und Lidschatten in Gelb besitze ich nicht. Deshalb müssen es die Packungen der Luvos Heilerde und der Sun Dance Sonnencreme im passenden Farbton tun. Mein Mix & Match Bikini glänzt mit einem gelben Unterteil, das gestreifte Bikini Top lugt darunter hervor. Auch der Seidenschal ist mit dem Unterwassermotiv in Blau und Grün etwas geschummelt, aber passt.

Fest steht: Der Sommer kann kommen. Ich bin mit Sonnengelb und Zitronengelb bestens ausgestattet. Und Ihr?

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , | 1 Kommentar

Link Love: OPI, Armed Angels, Converse

Nagellack, Rot, Korall, Grün, Taupe, Grau

  • Dieser Sommer steht bei O.P.I. ganz im Zeichen von Brasilien. Passend, denn spätestens ab Juni richten sich weltweit viele Augen auf das südamerikanische Land und die Fußball WM. Aber auch wer nichts mit Fußball am Hut hat, kann sich die Nägel von März in den Farben Next Stop…,The Bikini Zone, OPI Scores a Goal!, Toucan Do It If You Try, Don’t Bossa Nova Me Around, AmazON…AmazOFF, Kiss Me I’m Brazilian, Taupe-less Beach, I Just Can’t Cope-acabana, Live.Love.Carnaval, I São, Paulo Over There, Where Did Suzi’s Man-go? und Red Hot Rio anpinseln. Kaufen könnt Ihr die Kollektion z.B. bei Müller, bei Douglas oder Karstadt.

Snaekers, Converse, Clash

  • Zur Präsentation der Frühling Sommer Kollektion 2014 veranstaltet Converse den ‘Sneakers Clash’: Eine Serie von farbenfrohen, künstlerischen Installationen rund um die Welt, von Amsterdam nach London, Paris, Barcelona, Madrid, Berlin, Prag, Warschau, Zagreb, Belgrad, Istanbul, Thessaloniki bis nach Kairo, Beirut, Kapstadt und Johannesburg. Fans können sich über den ‘Foto Clash’ an der Aktion beteiligen. Via Twitter können sie ihre Digitalbilder einsenden. Diese werden dann nach dem Zufallsprinzip von den Street Art Künstlern ausgewählt und für die ‘Clash Wall’ verwendet. Der Termin in Berlin ist der 29.03. Weitere Infos hier. (mehr …)
Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | Kommentar hinterlassen

Fashion Love: Jeanshemd

Das Jeanshemd habe ich bereits im Herbst bei H&M erstanden und seither oft getragen. Es hat lange Ärmel, die ich wie bei den meisten meiner langärmligen Oberteilen einfach über die Ellbogen schiebe. Um ehrlich zu sein, stand ich Jeanshemden genau wie Jeanskleidern lange skeptisch gegenüber. Zwei Hemden landeten sogar so gut wie neu bei der Nachbarschaftshilfe. Ein Schicksal, das meinem aktuellen Liebling sicher erspart bleibt. Auf dem Bild trage ich eine schwarze Skinny Hose von Vero Moda zum Denimhemd.

Mein Herz schlägt jedoch noch mehr für die derzeit überall präsenten Jenas-Jeans-Kombinationen. Lange verpönt haben Outfits ganz in Jeans inzwischen den Sprung von den Laufstegen in den Alltag geschafft und ist für mich eins der Must-Haves im Frühling. Mir gefällt’s und deshalb wird dieses Jeanshemd wahrscheinlich auch nicht das einzige in meinem Kleiderschrank bleiben. Und wer weiß? Vielleicht kaufe ich mir demnächst auch noch ein Jeanskleid.

Closed, Kaporal, 7 for all mankind, Jenas

Weiter Jernashemden und Bluse in verschiedenen Farbtöten findet Ihr hier im Shop.

…Nicole

Veröffentlicht in Outfit | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Beauty Love: Glitzernagellack

Silber, Glitzer, Nagellack

Die beiden Nagellacke von P2 sind derzeit meine absoluten Lieblinge. Obwohl ich eigentlich nicht der Glitzertyp bin, finde ich es auf den Nägeln schick. Ursprünglich kaufte ich mir den Glitter Top Coat für Silvester. Zu dem Anlass verwendete ich einen dunkelblauen Nagellack als Basis. Nach dem Jahreswechsel stand der Überlack allerdings vom Matte Top Coat verdrängt lange unbeachtet neben den zahlreichen anderen Farben meiner Sammlung. Kürzlich kaufte ich Perfect Look Lack von P2. Der milchige Roséton lässt die Nägel gepflegt aussehen. In einer Schicht aufgetragen ist er kaum wahrzunehmen und wirkt sehr natürlich. Auf die Kombination der beiden Lacke kam ich erst, als ich Bilder von Runway Shows sah, bei denen die Models ähnlich manikürte Nägel hatten.

Nun trage ich zwei Schichten des hellen Pefect Look Lackes auf, gefolgt vom glitzernden Top Coat. Dabei achte ich darauf, dass der Glitter halbwegs gleichmäßig verteilt ist. Die großen und kleinen Silberpartikel aufzutragen, ist nicht immer ganz leicht. Aber wenn es vollbracht ist, überzeugt mich das Ergebnis auf ganzer Linie. Toll an dieser Maniküre sind gleich zwei Dinge. Abgesplitterte Ecken oder Ränder sind nicht sichtbar. Anders als farbige Lacke verzeiht die Glittermaniküre die eine oder andere kleine Macke. Außer man schaut ganz genau hin. Albern aber wahr ist die zweite Sache, die mich begeistert: Und zwar wenn das Licht auf ein Silberpartikel fällt und reflektiert wird. Warum mich das jedesmal freut, weiß ich selbst nicht.

Ich bin mir sicher, dass dieses Dreamteam mich noch länger begleiten wird. Mehr Infos zu den Farben und Nagellacken der Marke findet Ihr hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Beauty | Tags , | Kommentar hinterlassen

Trendwatch: Schnürschuhe

Brogues, Budapester, Schnürer, hell

Auf ganz besonderen Wunsch einer lieben Leserin widmen wir uns heute Schnürschuhen. Eigentlich sind Schnürer nie wirklich aus der Mode und daher immer tragbar. Mit klassischen Brogues oder Budapestern in Schwarz, Braun oder im typischen Two-Tone Stil liegt man immer richtig. Damit der Schuhschrank auch etwas Abwechslung zu bieten hat, haben wir einen Blick auf die aktuellen Trends geworfen.

Die Farben Weiß und Puder drängen sich für den Frühling in fast allen Bereichen förmlich auf. Ob Möbel, Deko, ein Outfit ganz in Weiß, weiße Sneakers oder eine puderfarbene Handtasche die hellen Töne sind ein Muss. Kein Wunder also, dass sie auch vor Schnürschuhen keinen Halt machen. Warum auch nicht? Gerade im Frühling neigen wir dazu dunklen Farben den Rücken zugunsten frischerer und fröhlicheren Tönen zuzuwenden. Und weil der Frühling gefühlt schon um die nächste Ecke lauert, habe ich eine kleine Auswahl heller Schnürschuhe zusammengestellt:

Obwohl sie nicht ganz in die Reihe passen, sind meine Favoriten natürlich die Two-Tone Pumps von Minna Parrika. Sie liegen zwar etwas höher im Budget, sehen dafür aber auch großartig aus. Auf der Suche nach Schnürschuhen hat sich die Marke Georgia Rose übrigens als diejenige mit der größten Auswahl erwiesen. Wer also viele Schuhe auf einen Blick haben möchte, sollte sich hier bei Georgia Rose umsehen. Dort findet Ihr echte Klassiker und absolut extravagante Schuhmodelle mit und ohne Absatz zum Schnüren.

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | 1 Kommentar

Moodboard Orchid – Pantonefarbe 2014

Liala, Orchid, violette, Inspiration, Pantone 2014

Orchid ist von Pantone zur Farbe 2014 gekürt worden. Als ich das in der Pressemitteilung gelesen habe, dachte ich: Ohne mich. Lila und Violett sind so gar nicht meine Farben, ich habe nicht ein Stück in meinem Kleiderschrank oder unter meinen Accessoires, das auch nur annähernd als orchideenfarben durchgehen würde. Dennoch habe ich mich auf die Suche gemacht und ein Moodboard in Orchid zusammengestellt. Nur weil die Farbe nicht mein neuer Liebling wird, heißt das schließlich nicht, dass niemand sie mag.

Ich muss gestehen, je länger ich mir das Inspirationsboard anschaue, desto besser gefallen mir die Sachen. Besonders die Moony Mood Tasche hat es mir angetan und könnte mich glatt vom Kauf meines ersten Stückes in Orchid überzeugen.

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , | 1 Kommentar