Tag: Hochzeit

Look of Love: Hochzeit von Olivia Palermo und Johannes Huebl

Als ich gestern in meinem Instagramaccount das Hochzeitsfoto von Olivia Palermo und Johannes Huebl entdeckte, war ich restlos begeistert. Die beiden sehen einfach umwerfend zusammen aus und ich hoffe, sie bleiben lange und glücklich verheiratet. Der Hochzeitslook von Olivia war von Kopf bis Fuß perfekt. Mein erster Gedanke war: So will ich auch heiraten. Wer die New Yorkerin kennt, weiß, dass ihr Style schick und stilvoll ist, aber eben auch modern und alles andere als langweilig. Dies trifft auch auf ihr Hochzeitskleid zu, das eigentlich gar keins ist.

Olivia Palermo heiratete in einem Dreitteiler von Carolina Herrera. Zu einem Kaschmirpullover kombinierte sie eine helle Shorts. Den Hochzeitslook komplett machte der Tüllrock mit hohem Schlitz und Blumendetails. Einfach wunderschön und absolut großartig. Und als könnte es nicht noch besser werden, dürft ihr raten, welche Schuhe Olivia Palermo trug. Genau die blauen Manolo Blanik Pumps, die auch Carrie Bradshaw bei der Hochzeit mit Mr. Big an den Füßen hatte. Bei Haaren und Make-up blieb Olivia Palermo ihrem gewohnten Look treu. Dunkel geschminkte Augen, helle Lippen und einen leicht zerzausten Zopf. Wie gesagt, die Braut sah von Kopf bis Fuß wahnsinnig toll aus. Natürlich war auch Johannes Huebl an seinem Hochzeitstag extra schick im weißen Anzug. Passend zu seiner Braut.

Wer noch mehr zu der Hochzeit erfahren möchte, findet hier weitere Infos.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 1 Kommentar

Kleider für das Standesamt

Kleid, beige, weiß, Spitze

Pünktlich zum Frühlingsbeginn erreichen uns zahlreiche Suchanfrage von Leserinnen, die demnächst den Bund fürs Leben schließen und auf der Suche nach einem Kleid für das Standesamt sind. Die Auswahl in den Online Shops ist groß und der Überblick nur schwer zu behalten. Ich habe einmal die Suche gewagt und vier unterschiedliche Kleider für den schönsten Tag im Leben herausgesucht. Ob kurz oder lang, weiß oder beige – in welchem Outfit frau vor den Standesbeamten treten möchte, ist natürlich Geschmackssache. Doch die meisten setzten auf Tradition und wählen ein helles Kleid, das sie klar als Braut erkennbar macht und von den Gästen unterscheidet.

Mein Favorit ist das Kleid von Warehouse mit Spitze und Blumenstickerei aus Organza. Aber auch die anderen Modelle gefallen mir und bis auf das Kleid von The Row würde ich alle auch ohne Hochzeit tragen.

Hier die Kleider im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfit Inspiration: Strickkleider im Frühling

Stirckkleid blau

Im Frühling startet die Hochzeitssaison. Nicht nur Braut und Bräutigam werfen sich in Schale, sondern auch die Gäste. Für mich stellt eine Hochzeit modisch stets eine große Herausforderung dar. Es soll schick sein, aber nicht zu auffällig – immerhin möchte man der Braut keine Konkurrenz machen. Zudem ist auch das Wetter schwer vorherzusagen und daher sollte das Outfit bei fast jeder Temperatur funktionieren.

Die Lösung ist: Schick in Strick. Klingt für viele erst einmal ungewöhnlich. Aber Strick muss nicht immer grob und lässig sein, sondern kann auch zart und elegant wirken. Solche Strickkleider sind auch zu feierlichen Anlässen absolut tragbar. Ob casual oder edel, gemeinsam haben die Maschen stets, dass sie sehr bequem sind. Für eine ganztägige Hochzeitsfeier also genau richtig.

Ein Beispiel dafür, wie schick Strick sein kann, ist unsere Outfitinspiration. Das blaue Kleid von Coast ist wunderschön und mit den 3/4 Ärmeln und den Spitzeneinsätzen nahezu perfekt für Frühlingstemperaturen. Da Dunkelblau und Gold meiner Meinung nach wie füreinander gemacht sind, reicht eine Statementkette als Accessoire. Die passenden Schuhe runden den Look ab. Die Tasche von Michael Kors bewundere ich schon sehr lange und bereue bis heute, dass ich sie damals nicht im Sale ergattert habe. (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Die schönsten Kleider fürs Standesamt

Standesamtkleider©Streetrunway

Im Frühling startet die Hochzeitssaison und daher wird es für die zukünftigen Bräute Zeit, ihr Kleid auszuwählen. Für die meisten darf es beim Standesamt schlichter und günstiger sein als in der Kirche.

Wir haben uns einmal die Mühe gemacht, Kleider für das Standesamt herauszusuchen, damit Ihr Bräute da draußen, am wichtigsten Tag Eures Lebens auch wunderhübsch ausseht. Und das Beste an den Kleidern: Nach der Hochzeit sind die weißen Kleider weiterhin tragbar.

Kleider im Detail:

  • Spitze ist an keinem Tag angebrachter als am Hochzeitstag. Sie ist ein Material, das für Romantik steht. Der Schnitt des Kleides von Apart für 129 Euro ist außerdem sehr feminin und elegant.
  • Ein helles Kleid mit langen Ärmeln zu finden, war überraschend schwierig. Vor allem wenn es nicht sportlich aussehen soll. Das Cocktailkleid von Moschino Cheap & Chic für 249,95 Euro wirkt dank der Drapierung und aufgrund des Schnittes sehr edel und stilvoll. Es repräsentiert die klassisch elegante Braut.
  • Mein persönlicher Favorit in der Auswahl ist das Etuikleid Four Flavor für 79,90 Euro. Die Ornamente und das Schößchen machen es zu etwas Besonderem. Es ist schick, figutbetont, aber nicht zu sexy. Sollte ich jemals heiraten, wäre ein solches Kleid meine Wahl für das Standesamt.
  • Etwas ungezwungener ist das Spitzenkleid von mint&berry für 59,95 Euro. Es ist ein schönes Sommerkleid, das zu einer romantisch, verspielten Braut passt.
  • Schulterfrei und mit Schößchen kommt das Modell von Coast für 188 Euro daher.
  • Das Kleid von Malene Birger für 200 Euro ist kein typisches Kleid für das Standesamt. Es fällt leicht, hat transparente Partien und ein schönes Muster. Wer kein traditionell schickes Kleid sucht, sondern etwas Außergewöhnliches liegt mit diesem Modell gold richtig.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | 1 Kommentar

Fashion News: Best Dressed, Kiernan Shipka, Victoria Beckham

Fashion News

  • Die Vanity Fair hat ihre jährliche ‘International Best Dressed’ Liste veröffentlicht. Auf Platz 1 hat es die Herzogin von Cambridge, Kate Middleton, geschafft. Ob gerechtfertigt oder nicht, darüber scheiden sich die Geister. Wir finden einen Platz in den Top Ten hat Catherine verdient. Ebenfalls mit dabei, Stella McCartney, Poppy Delevingne und Diane Kruger, die wir gerne weiter vorne gesehen hätten. Die komplette Liste könnt Ihr hier anschauen.
  • Wie sieht der Kleiderschrank einer 12-jährigen Jungschauspielerin aus? Die Antwort gibt Kiernan Shipka, die Sally Draper aus Mad Men. Die Schauspielerin zeigt sich im Interview mit Laura Brown von Harper’s Bazaar charmant und stellt ihr Modewissen unter Beweis. Außerdem präsentiert sie ihren außergewöhnlichen Kleiderschrank mit Stücken von Chloé, Chanel und Oscar de la Renta. Das Videointerview mit Kiernan Shipka seht Ihr hier.
  • Victoria Beckham ziert das Cover der wichtigen September Ausgabe der Glamour. Dazu hat sich die Britin nicht nur ausgezogen, sondern auch als Mitherausgeberin fungiert und verrät im Magazin ihre Fashion No-Gos: Bootsschuhe, Bermudas, Nasenringe, Crocs und hautfarbene Strumpfhosen. Alle Info und das Behind The Scenes Video findet Ihr hier.
  • Das britische Model Jacquetta Wheeler kenne viele nicht. Das spielt jedoch keine Rolle, wenn Ihr Hochzeiten mögt. Denn Miss Wheeler hat James Allsopp geheiratet. Die traumhaften Bilder der Braut in einem Kleid von Alice Temperley und der wunderschönen Kulisse hat die US Vogue.
Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | Kommentar hinterlassen

Rachel Zoe: Spitzenkleid Amelie

Brautkleid, Spitze, ChampagnerBekanntlich habe ich nicht vor, zu heiraten. Sollte ich heiraten, könnte ich mir vorstellen, ein Kleid wie dieses zu tragen.

Bisher habe ich mich mit Rachel Zoe nur im Rahmen ihrer Fernsehsendung ‘The Rachel Zoe Project’ beschäftigt. Dass die Kollektionen der Stylistin so schön sind, wusste ich nicht. Zumindest so lange nicht, bis ich das traumhafte Spitzenkleid Amelie bei MyTheresa entdeckt habe. Es ist das perfekte Brautkleid, fernab von Sahnebaiser- und Tortenkleidern mit Reifrock, unzähligen Unterröcken und meterlangen Schleppen. Nichts gegen ein Sissie Kleid, wer gut darin aussieht, sollte es unbedingt tragen, aber ich sehe mich nicht in einem Berg aus Tüll. Das Rachel Zoe Kleid hingegen ist wie das Alexander McQueen Kleid von Pippa Middleton zur Royal Wedding, elegant, glamourös und dennoch zurückhaltend. Es gefällt mir ehrlich gesagt noch besser als das McQueen Kleid, obwohl es nicht aus der Feder eines grandiosen Designers stammt.

Darüber hinaus ist natürlich auch der Preis ein anderer. Das Rachel Zoe Kleid kostet gerade einmal 539 Euro und ist damit im Vergleich zu einem herkömmlichen Brautkleid oder einer Designerrobe sogar erschwinglich. Mich überzeugt das Spitzenkleid aber vor allen Dingen optisch und sollte ich doch einmal heiraten oder überraschend Prinzessin werden, dann, wie gesagt, in einem Kleid wie diesem.

…Nicole

Bild MyTheresa

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Brautschuhe

Brautschuhe weiß

Nachdem wir unlängst Kleider für das Standesamt vorgestellt haben, widmen wir uns heute einer weiteren modischen Frage für den großen Tag: Brautschuhen. Denn die Wahl der richtigen und passenden Schuhe ist im täglichen Leben bereits schwer genug und am Hochzeitstag noch schwieriger. Die Schuhe müssen nicht nur zum Kleid passen, sondern auch bequem sein. Am Hochzeitstag wird die Braut tanzen, tanzen und tanzen. Unbequeme High Heels und Blasen sind unerwünscht. Vielleicht sind deshalb viele der typischen Brautschuhe Kittenheels mit Riemchen, die fest am Fuß sitzen. Allerdings treffen diese Modelle nicht jeden Geschmack. Vor allem das Herz eingefleischter Schuhliebhaberinnen wird bei handelsüblichen Brautschuhen nicht höher schlagen.

Verzweiflung muss deshalb nicht auftreten, denn es gibt auch schicke und sehr modische Schuhe für den schönsten Tag im Leben. Immerhin stellen viele Frauen verständlicherweise auch dann ästhetische Ansprüche an ihre Schuhe, wenn sie unter dem Kleid verschwinden. Am Hochzeitstag soll sich die Braut wie eine Königin fühlen und dies geht selbstverständlich nur mit wundervollen Schuhen. Die Peeptoes von Rainbow Club mit Schleife passen natürlich nicht zu jedem Brautkleid. Als schlichte Variante bieten sich die Else Brautschuhe aus Satin an. Für eine Sommerhochzeit sind die an der Ferse mit funkelnden Steinen verzierten Pumps von Menbur eine gute Wahl.

Jede Braut sucht den Schuh natürlich passend zum Hochzeitskleid und sehr wichtig aufgrund der Passform aus. Vor dem Weg zum Altar ist es ratsam, die Schuhe gut einzulaufen. Außerdem darf die Braut zu später Stunde und nach zahlreichen Tänzen auch die High Heels gegen flache Schuhe tauschen. An diesem Tag darf die Braut einfach alles.

…Stephanie

Bilder via Görtz

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Kleider für das Standesamt

Kleider schick

Im Frühling beginnt die Hochzeitssaison und gerade sind viele zukünftige Bräute mitten in den Vorbereitung. Denen wollen wir mit einer kleinen Auswahl an Kleidern für das Standesamt unter die Arme greifen und beratend zur Seite stehen. Auch wenn im Standesamt die eigentliche Heirat erfolgt, tragen die meisten Bräute erst zur kirchlichen Trauung ihr wunderschönes Brautkleid. Dies bedeutet aber auch, dass ein zweites Kleid benötigt wird. Auf dem Standesamt ist erlaubt, was gefällt. Ob ein Hosenanzug oder das Lieblingsteil aus dem Kleiderschrank, dennoch möchten die Bräute natürlich auch dort hübsch aussehen. Immerhin werden zahlreiche Fotos geschossen.

Ich habe ausschließlich Kleider herausgesucht, die dem Anlass würdig sind. Sehr klassisch und als Hochzeitsoutfit besonders geeignet ist das Spitzenkleid von Alice by Temperley. Der gerade Schnitt, die Spitzenapplikationen und die transparenten Ärmel wirken sehr edel. Etwas verspielter ist mein persönlicher Liebling von Issa. Das Kleid hat eine tolle Form und ist figurbetont. Auch der Roséton gefällt mir sehr gut. Romantischer wird es mit dem Seidenkleid von Paul & Joe, das mit Rüschen am Ausschnitt verzaubert. Wer zum Standesamt kein Weiß, Elfenbein oder zartes Rosé tragen möchte, kann entweder etwas mit Mustern  wie das Blumenkleid oder klassisch in Grau wie bei L’Agence wählen. Da der Frühling immer etwas unberechenbar ist, wäre ein schicker Mantel eine sichere Wahl. Der Mantel von Giambattista Valli mit Lochstickmuster ist zwar sehr teuer, aber er ist so schön, ich  ihn Euch nicht vorenthalten wollte.

Was die Braut an ihrem großen Tag trägt, bleibt natürlich ihre Entscheidung. Denn wenn wir ganz ehrlich sind, dreht sich an diesem Tag alles um die Braut.

…Stephanie

Bilder via mytheresa und epochic

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 1 Kommentar

Dior und “Die Braut, die sich nicht traut”

Dior Herbst Winter 2012Die Show von Christian Dior Herbst/Winter 2012 zählt bisher zu meinen persönlichen Highlights aus Paris. Die Kleider erinnerten an wunderschöne Ballerinen. Die Tüllröcke, die fließenden Stoffe und nicht zuletzt die Schuhe verstärken den Eindruck.

Nur bei einem Kleid musste ich nicht an eine Tänzerin denken, sondern an Julia Roberts in “Die Braut, die sich nicht traut”. Das schwarze Seidenkleid der aktuellen Kollektion erinnerte mich sofort an das wunderhübsche Brautkleid, das Julia beim Versuch Richard Gere zu heiraten, trägt. Dies mag hauptsächlich an dem ähnlich gestalteten Rockteil liegen. Denn sowohl bei Dior als auch im Film sind die Streifen die Besonderheit des Kleides. Abgesehen von der Länge und ganz offensichtlich der Farbe unterscheiden sich die beiden Modelle nur in einem weiteren Detail. Das Filmkleid von Julia Roberts ist am Dekolleté transparent abgesetzt.
Es wurde von Kostümdesigner Albert Wolsky gefertigt, der nach eigener Aussage mit seiner Kreation an ein Vera Wang Hochzeitskleid erinnern wollte.

Für mich wird es jetzt unwiderruflich mit Dior verbunden sein. Dass Bill Gaytten bei der Herbst/Winert Kollektion 2012 von Julia Roberts’ Brautkleid inspiriert wurde, bezweifle ich.  Eine gewisse Ähnlichkeit ist dennoch nicht von der Hand zu weisen.

…Stephanie

Bilder ©Dior PR und via Screenshot Youtube

Veröffentlicht in Designer | Tags , , , | Kommentar hinterlassen

Inspiration Brautkleider

Frida Gustavsson Brautkleid Jil Sander
Fast jedes Mädchen träumt von ihrer Hochzeit. In der Kindheit sind die Vorstellung stark von Disney und Prinzessinnen geprägt. Bei manchen ändert sich das mit dem Älterwerden, andere wollen an ihrem Hochzeitstag immer noch aussehen wie Sissi.

Wie unterschiedlich Brautmode und Bräute in Szene gesetzt werden können, zeigen die Bilder. Für die Vogue Spain fotografiert Hunter & Gatti das Model Beegee Margenyte. Kräftige Farben und eine unkonventionelle Braut mit wild toupierten Haaren und Blazer über dem Hochzeitskleid.

Einen klaren Kontrast zu dieser Hochzeitsversion bildet das Foto aus dem “Pop” Magazin. Frida Gustavsson wurde von Daniel Sannwald in Brautmode abgelichtet. In Pastelltönen und zwischen Säulen, die an Torten erinnern, verkörpert Frida das Bild einer unschuldigen und verträumten Braut. Das schlichte Kleid von Jil Sander und die Pose vervollständigen den engelsgleichen Look.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 1 Kommentar