Tag: H&M

Tagesoutfit: Casual Oversized

Ein Outfit zum Shoppen muss in erster Linie bequem sein, und die einzelnen Stücke sollten schnell aus- und wieder angezogen sein. Großes Styling ist fehl am Platz. Mein Shopping Outfit ist daher in erster Linie casual und absolut alltagstauglich.

Um die Cabanjacke von H&M bin ich lange herumgeschlichen. Sie hat mir einerseits auf Anhieb gefallen. Andererseits hielt mich die Vernunft davon ab, 59 Euro für eine dunkelblaue Jacke auszugeben. Als ich sie dann aber zum Special Deal für 29,90 Euro im Laden entdeckt habe, bin ich schwach geworden. Obwohl ich sie eine Größe kleiner als üblich genommen habe, sitzt sie immer noch übergroß.

Den Zara Pullover habe ich bewusst eine Größe größer gekauft, um einen Oversized Effekt zu bekommen. Zur Skinny Jeans bildet der voluminöse Pullover den passenden Gegenpart. Die Engelsflügel waren ein Geschenk und sind schon etwas älter. Eine ähnliche Kette von Goldhimmel gibt es derzeit reduziert für 23 statt 69 Euro hier. Die Anna Field Booties haben wir Euch bereits an dieser Stelle ans Herz gelegt und sind immer noch überzeugt von den Schuhen. Der MAC Ruby Woo Lippenstift ist schon lange mein liebster Lippenstift und daran wird sich wohl so schnell auch nichts ändern. Die Jeans ist ebenfalls von H&M und sitzt besser als manch teures Modell.

Jacke, Hose, H&M, Pullover Zara, Booties Anna Filed, Jeans, Ruby Woo, MAC (mehr …)

Veröffentlicht in Outfit | Tags , , | 1 Kommentar

Tageswunschliste: Pullover in Grau

Pullover, rgau, Isabel Marant, H&M, Zara, Dear Cashmere

Nur weil ich im letzten Herbst besessen von grauen Sweatshirts war, bedeutet das nicht, dass ich von grauen Pullovern die Nase voll habe. Im Gegenteil, derzeit wünsche ich mir ganz dringend einen neuen Pullover in Grau – diesmal aus Strick.

Deshalb habe ich spontan eine Wunschliste zusammengestellt, von der ich am liebsten nicht nur einen Pullover, sondern gleich alle kaufen würde. Tun werde ich es allerdings nicht – leider – nicht etwa aus Budgetgründen, obwohl die Modelle von Isabel Marent und Dear Cashmere recht teuer zu Buche schlagen, sondern weil ich kaum eines der Materialien tragen kann. Cashmere, Angora und Schurwolle treiben mir wörtlich die Tränen in die Augen. Ich bin schlichtweg allergisch. Da Acryl mich irgendwie nicht überzeugen kann und außerdem für manch eine statische Ladung sorgt, bin ich ständig auf der Suche, nach der perfekten Mischung zum Beispiel aus Viskose, Baumwolle und einem kleinen Woll- oder Angoraanteil für den schönen Look. Bisher kommen daher nur wenige graue Pullover in Frage, aber ich bleibe dran und bin sicher, den Winter in mindestens einem Pullover in Grau bestreiten zu können.

Die Pullover im Detail:

Solltet Ihr ein Modell entdecken oder selbst eins besitzen, das ich nachkaufen kann: Her mit den Tipps. Ich würde mich freuen.

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , , | Kommentar hinterlassen

Tagesoutfit: Blau trifft Schwarz

Lederhose, Schwarz, Bluse, Blau

Gegen eine Kombination habe ich mich bisher immer gewährt: Schwarz und Blau. An Rot-Orange, Rot-Pink und Braun-Grau habe ich mich gewöhnt. Blau-Schwarz erschien in meinen Augen bisher so, als würde ich zwei verschiedene Schwarztöne (einige wissen sicher, was ich meine) kombinieren – aber auch das geht ja inzwischen.

Nun habe ich ich aber die dunkelblaue Bluse aus Viskose bei H&M erstanden. Und was soll ich sagen? Ich habe keine dunkelblaue Hose, nur Jeans. Deshalb musste für ein etwas schickeres Outfit meine Lederhose – eben in Schwarz – herhalten. Ich muss gestehen, die Kombination gefällt mir ganz gut. Das Armband ist ebenfalls von H&M, aus der längst vergangenen Jimmy Choo Kollektion. Die Pumps sind ein Schnäppchen von Gabor und trotz Absatz so bequem, dass ich sie sofort in drei Farben gekauft habe. Auf Strümpfe und Boots verzichte ich beim derzeitigen Wetter nur zu gerne  – Stiefel werde ich sicher in den nächsten Wochen noch häufig genug tragen müssen. Bei der Tasche handelt es sich um meine übliche Alltagstasche von Vera Pelle.

…Nicole

Veröffentlicht in Outfit | Tags , | 2 Kommentare

Friday Loves: Lisa Eldridge, InStyle und Isabel Marant

Nagellack Love: Essence Riot Grrr-een

Cover Love: Drew Barrymore für InStyle

Tutorial Love: Lisa Eldridge Pin-up Make-up (mehr …)

Veröffentlicht in Lifestyle | Tags , , , | 1 Kommentar

Link Love: It’s Fashion, Kate Moss und H&M

  • Ab heute Abend um 21.15 Uhr und dann jeden zweiten Donnerstag heißt es auf EinsPlus wieder “It’s Fashion”. Erneut wird uns Modebloggerin Jessica Weiß in die Modemetropolen Europas mitnehmen. Sie wirft einen Blick hinter die Kulissen, spricht mit Modeexperten und berichtet über neuste Trends. Ein wirklich interessanter Einblick in die Modewelt, der auf jeden Fall sehenswert ist. Wer EinsPlus nicht empfängt kann die Folgen von “It’s Fashion” online schauen.

Kate MOss, Stiefel, Stuart Weitzman, Schuhe

  • Nachdem Kate Moss bereits das Gesicht für die Herbst/Winter 2013/2014 Kampagne für Stuart Weitzman ist, ist sie nun auch der Star im Kurzfilm “Made for Walking”. Gedreht wurde das Video in London von Filmemacher Balthazar Baldwin und mit der passenden Musik “This Boots are Mada for Walking” unterlegt. Besonders entzückend in dem Film ist allerdings die Stimme von Kate Moss. (mehr …)
Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Shopping Love: Mäntel für den Herbst Winter 2013

Mäntel trend

Jedes Jahr im Herbst beginnt die Suche nach dem perfekten Wintermantel erneut. Er muss warm sein – alles andere wäre sinnlos – zu möglichst vielen Outfits passen und schön natürlich auch. Besonders gutes Aussehen und Wärme scheinen sich leider allzu häufig auszuschließen. Aber zum Glück nicht immer.

Die Klassiker – Duffle Coat, Parka, langer Wollmantel und Daunenmantel  vielleicht ein Trenchcoat für den Herbst – kennt jeder und die meisten haben auch mindestens eine Variante davon im Schrank. Deshalb haben wir uns bewusst nach Manteltrends für den Herbst und Winter 2014 umgeschaut und für Euch zusammen gestellt. Unheimlich gemütlich sind die Oversize und Egg Shape Mäntel, die uns kuschelig warm einhüllen. Schon im letzten Jahr angedeutet, aber in diesem Winter unverzichtbar ist der Materialmix zum Beispiel Wollmantel mit Lederärmeln. Allerdings sind dieses Mäntel nur richtig warm, wenn auch die dünnen Ärmel gefüttert sind. Also Augen auf oder nur im Herbst tragen. Gar nicht so lange von der Bildfläche verschwunden waren die Jacken und Mäntel im Uniformstil. Jetzt sind sie wieder da und sicher auch noch im nächsten Winter aktuell. Ebenfalls im Trend liegt das Karomuster, meist in Kombination mit einem Oversize Schnitt wie bei Stella McCartney – die übergroße Passform muss jedoch nicht. Die kragenlosen Mäntel erscheinen auf den ersten Blick weniger praktisch, weil es mit ihnen frisch am Hals werden könnte. Andererseits lassen sie sich aber  mit Tüchern und Schals immer wieder neu stylen.

Die Mäntel im Detail: (mehr …)

Veröffentlicht in Shopping | Tags , , , , , | 2 Kommentare

1 Teil 3 Outfits: Die H&M Treggings

Treggins, Pullover gelb, Stifeletten

Meine blau-weiß gemusterte Treggings von H&M habe ich Euch bereits in diesem Outfitpost gezeigt. Damals kombinierte ich sie mit einem orangen Shirt und Sandalen von Hallhuber. Am Wochenende führte ich die bequeme Hose zum zweiten Mal aus. Diesmal setzte ich erneut auf ein knalliges Oberteil. Der gelben Strickpullover aus der Zallando Collection landete zusammen mit den Anna Field Stiefeletten kürzlich im Warenkorb und passen hervorragend zu der gemusterten Hose. Ein Outfit, das ich sicherlich des Öfteren tragen werde.

Kaum zu glauben, dass ich bei der ersten Anprobe der Hose dachte, ich hätte nichts, was ich dazu tragen könnte. Mittlerweile sehe ich das vollkommen anders. Während meine beiden Outfits bisher eher leger waren, zeige ich Euch als dritte Variante ein schickeren Look. Im Mittelpunkt steht selbstverständlich die Treggings mit dem Blumenmuster – dazu ein schwarzer Blazer, der dem Outfit Eleganz verleiht. Die Schuhe und das Armband sorgen für den nötigen Glamour.

Hier die schicke Variante im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | 3 Kommentare

H&M Herbstkollektion 2013: Lieblinge

Strickpullover, Stiefel, Kleid

Wenn die kurzen Kleider und Shorts aus den Läden verschwinden und sich die Regale stattdessen mit Pullovern und Jacken füllen, ist klar, dass der Herbst und danach der Winter Einzug halten.

Mit ein wenig Wehmut trauere ich bereits jetzt dem grandiosen Sommer hinterher. Meine Laune etwas bessern, kann das Lookbook der Herbstkollektion von H&M. Denn die Sachen machen glatt Lust auf die kalte Jahreszeit. Zumindest machen sie Lust auf Shoppen. Der gemütliche beige Strickpullover (49,95 Euro) sieht so kuschelig aus, dass ich mir schon beinahe Schnee wünsche, um in dem bequemen Pullover gemütlich ein Buch auf der Couch zu lesen. Ich kann es mir bildlich vorstellen. Im Kontrast dazu habe ich mich in das Paillettenkleid (49,95 Euro) verliebt. Zugegeben ist dies kein typisches Herbstteil oder Winterkleidungsstück, aber für eine rauschende Silvesterparty sicherlich das Richtige. (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 1 Kommentar

Tagesoutfit: Blumenhose und Neonshirt

Treggins, blau, weiß, Muster

Treggings sind eine wahnsinnig bequeme Erfindung. Das weiß ich, seit sich endlich auch in meinem Besitz eine Hose ohne lästige Knöpfe und Reißverschluss befindet. Bis es dazu kam, war es aber ein langer Weg. Bei H&M hielt ich gezielt nach der weiß-blauen Variante mit Blumenmuster Ausschau, weil sie mir online schon so gut gefallen hat. Doch nachdem ich sie anprobierte, kaufte ich sie mit dem Argument nichts im Kleiderschrank zu haben, was dazu passen könnte, nicht. Bereits im Auto merkte ich, dass es ein Fehler war. (mehr …)

Veröffentlicht in Outfit | Tags , , , | Kommentar hinterlassen

Tagesoutfit: Shorts und Seidenshirt

T-Shirt, Seide, Hallhuber, Zara, Sandale, SHirts, H&M

Mein gestriges Outfit ist vielleicht nicht spektakulär, aber perfekt für das aktuelle Sommerwetter. Außerdem ist es Beweis dafür, dass ich nicht nur über Dinge schreibe, sondern sie auch tue. Nachdem ich nämlich eine Lobeshymne auf das schwarze Seidenshirt von Hallhuber geschwungen und behauptet habe, es am liebsten in jeder Farbe zu besitzen, bin ich tatsächlich auf die Suche nach einer weiteren Variante gegangen. Das weiße T-Shirt erwies sich als zu durchsichtige – das bedeutet für mich, dass ich darin unfreiwillig bauchfrei bin – und das dunkelblaue war optisch kaum vom schwarzen Model zu unterscheiden. Nach langem hin und her, habe ich schließlich dieses beige Shirt bei Hallhuber gefunden. Wie das schwarze ist es im Vorderteil aus Seide gearbeitet und hinten aus Viskose, super bequem und sieht – meiner Meinung nach – gut aus. Derzeit ist es hier übrigens reduziert für 29,95 Euro zu haben. Ich trage anders als üblich XS und nicht S bei Hallhuber Oberteilen. Die Kette stammt übrigens von H&M und ist derzeit online noch zu haben.

Darüber wer Shorts tragen kann und wie die richtigen Beine dazu aussehen müssen, gibt es eine Menge Diskussionen. Ehrlich? Mir ist das egal. Ich trage sie einfach und zwar – wie hier schon erwähnt – beinahe täglich. Sie sind einfach praktisch und leicht zu kombinieren. Und genau deshalb besitze ich sie auch in unzähligen Farbe und kaufe jede Saison gerne das eine oder andere neue Modell. Immerhin sind Shorts zeitlos und seit den 60er Jahren eigentlich ununterbrochen in Mode. Die Sandalen sind von Zara. Das Armband von Hugo Boss, die Knöchelringe von H&M und die Sonnenbrille ist die Jackie Ohh von RayBan.

…Nicole

Veröffentlicht in Outfit | Tags , , , , | Kommentar hinterlassen