Kategorie: Mode

Wir suchen nach Trends, zeigen Styles, kritisieren Looks und berichten über alles, was Mode spannend macht. Outfitinspirationen, Kollektionen und Fashion News finden hier ihren Platz, begleitet von unserer ganz persönlichen Meinung und Fundstücken aus der Welt der Mode.

Trendwatch: Fransen

Fransen, Weste, Shirt, Boho, Kleid

Erinnert ihr Euch noch, als wir vor ein paar Jahren verrückt nach Fransen waren? Spätestens nach “Der Teufel trägt Prada” wollten wir Taschen mit Fransen und dann verschwand der Trend irgendwann wieder. So läuft es eigentlich immer in der Mode und daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn Trends wieder auftauchen. Ihr dürftet schon erraten haben, dass die Fransen wieder da sind.

Im ersten Moment denken wohl viele an Western mit Cowboystiefel und Fransenweste. Und ja ich gebe zu, auch ich habe diese Assoziation. Aber es muss nicht in diese modische Richtung gehen, sondern kann auch ganz anders umgesetzt werden. Naheliegend ist sicherlich der Hippie- und Boholook wie ich es auch kombiniert habe. Mit Blumenkleid, Ankle Boots und Weste. Ein tolles Outfit für einen Stadtbummel oder ein Treffen mit Freundinnen. Es muss aber nicht dieser lässige Style sein denn der Fransentrend ist nicht auf Lederwesten mit dem leisen Ruf nach Western beschränkt. Ein vollkommener anderer Stil ist das Oberteil von Topshop mit Stickereien und farblichen Akzenten. Kombiniert mit schwarzer Hose und aufregenden Schuhen ist es perfekt für eine Party oder ein Dinner.

Im Detail:


Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

1 Teil 4 Outfits: Bikerjacke

Bikerjacke, Lederjacke, Outfit, Look

Gewöhnlich heißt diese Kategorie 1 Teil 3 Outfits. Heute nicht, denn ich konnte mich einfach nicht entscheiden und deshalb gibt es zur Bikerjacke vier Outfits und es hätten noch mehr sein können. Ich liebe meine Lederjacke von Zara und finde, eine coole Bikerjacke darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Warum? Aus zahlreichen Gründen: Die Jacken sind eine Investition für die Ewigkeit. Sie werden mit der Zeit und mit jedem tragen schöner. Sie sehen schlichtweg an jedem gut aus. Ob groß oder klein, männlich oder weiblich, jung oder alt. Bikerjacke lassen sich super leicht und mit allem und jedem kombinieren. Das sind doch genug Argumente, oder?

Das Outfit von Asos ist sozusagen der Bikerjacken Klassiker. Lässig gestylt mit Jeans, einem modischen Oberteil und Boots. Ebenfalls casual und derzeit im Trend ist der Look von Zara mit der weiten Streifenhose und dem Statement-Shirt. Ganz anders, aber nicht weniger schön sind die Outfits von Muubaa und Net-a-Porter. Sie beweisen, dass Bikerjacken und elegante Mode sich nicht gegenseitig ausschließen. Ganz im Genteil, die Kombination passt hervorragend.

Die Lederjacken im Detail:

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Der Hose-in-Stiefel-Look

Stiefel, Overknees, Overknee

Vor einigen Jahren wurden Hosen in Stiefeln mit hohem Schaft und Absätzen getragen. Ich persönlich habe den Look mit Skinny Jeans und hohen Stiefel sehr geliebt. Doch dann dominierten Ankle Boots und Bikerboots die Outfits und die Schaftstiefel waren Modegeschichte. Umso schöner, dass sie jetzt wieder da sind und erneut getragen werden.

Als ich den Onlineshop von Topshop durchforstete, entdeckte ich gleich drei Outfits, die mir auf Anhieb gefallen haben. Vielleicht auch deshalb, weil ich gerade eine Schwäche für Karos habe und zumindest zwei Kombinationen diese Schwäche anfeuern. Dennoch liebe ich den Hose in Stiefel Look heute genauso sehr wie damals. Das bedeutet allerdings auch, dass ich auf die Suche nach schönen Stiefeln gehen muss. Am liebsten hätte ich Overknees. Bisher hatte ich mit meiner Suche keinen Erfolg. Entweder gefiel das Material, die Passform oder der Absatz nicht. Aber die Saison für Stiefel ist noch jung und so gebe ich die Hoffnung nicht auf.


…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Essentials im Oktober: Cape und Herbstfarben

Cape, beige, kariert, Hose, Lederoptik, bordeaux

Es ist Oktober und irgendwie trauere ich immer noch dem Sommer hinterher. Dabei ist der Herbst, solange er golden ist, eine wunderschöne Jahreszeit mit noch schöneren Farben. Wenn ich genauer darüber nachdenke, bringt der Herbst alle Töne mit, die ich am liebsten habe.

Endlich kann ich wieder meine gewachste Hose in Dunkelrot tragen ebenso wie meinen passenden Hut. Neben Bordeaux ist auch Khaki beziehungsweise dunkelgrün ein typischer Herbstton, der mir gut gefällt. Beides Farben, die auch auf den Nägeln die neue Jahreszeit ankündigen. Meine sommerlichen roten und pinken Nagellacke müssen nun den dunkelroten und taupefarbenen weichen. Was mir noch fehlt, weil es so kuschelig und gemütlich aussieht, dass ich es unbedingt will, ist ein Cape. Eine Möglichkeit wäre das hübsche Modell von Fraas.

Oktober Essentials im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Outfit Inspiration: Karomuster

Karomantel, Karo, Bluse, Lederrock, Skorts

Das Thema Karo lässt mich, wie Ihr seht, nicht los. Normalerweise würde man wohl sagen, dass Karomuster nicht miteinander kombinierbar sind. Aber wieso eigentlich nicht? Es ist ein Mustermix, der sozusagen in der Familie bleibt. Ganz einfach gelingt es, wenn das Muster auch in einer Farbpalette bleibt. So wie ich es in der Outfitinspiration einmal vormache. Der Karomantel hat mich sofort begeistert. Dazu passt das grau-rot karierte Oberteil. Da die Kleidungsstücke farblich ähnlich sind, können die Muster leicht miteinander kombiniert werden. Ebenfalls in Grau habe ich die Tasche gewählt. Damit das Karo im Vordergrund steht und der ganze Look nicht zu wild wird, würde ich den Rest in Schwarz halten. Der Skort in Lederoptik ist modern, etwas rockig und ein gelungener Kontrast zu der strengen Karobluse. Die Stifeletten runden den Look ab.

Das Outfit beweist nicht nur, dass Karomuster sich harmonische kombinieren lassen, sondern auch das man mit der Grundfarbe Grau nicht aussehen muss wie eine graue Maus.

Das Outfit im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Lookbook Love: Der Topshop Herbst mit Cara Delevingne

Jeans, Parka, Bikerjacke, Stiefel, Topshop

Seit die ersten Bilder der Topshop Kampagne mit Cara Delevingne für den Herbst Winter 2014/15 veröffentlicht wurden, ist schon eine Weile vergangen. Aktuell wird die Kollektion allerdings erst jetzt mit sinkenden Temperaturen. Obwohl die Überpräsenz des Models in den Medien inzwischen einen gewissen Nervfaktor erzielt, finde ich dieses Lookbook sehr ansprechend. Die Looks variieren zwischen elegant und rockig und sind alle irgendwie typisch britisch. Außerdem finde ich spannend, dass sich viele Teile miteinander kombinieren lassen und je nach Zusammenstellung ein stilistisch einheitliches Outfit oder einen gekonnten Stilmix ergeben. Natürlich sind sämtliche Neuerscheinungen – okay, bis auf die Sandaletten – absolut herbsttauglich. Ich muss gestehen, bis auf wenige Ausnahmen, würde ich die komplette Kollektion nur zu gerne mein Eigen nennen.

Elegant:

Wie Ihr seht, sind ein paar der Kollektionsstücke bereits ausverkauft – was sicher Cara Delevingne als Stilvorlage geschuldet ist. Wer also noch etwas ergattern will, sollte schnell zugreifen.

Rockig:

Alle Stücke und die komplette Kampagne findet Ihr hier.

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Favoriten im September

Super Elixir, Aluminiumfreies Deo, Hamamtuch, Glitzerpullover

Ende August haben wir auf ein paar schöne Spätsommertage im September gehofft. Tatsächlich zeigt sich der Herbstanfang derzeit von seiner besten Seite. Aber Sonne und Temperaturen über 20 Grad täuschen nicht darüber hinweg, dass es demnächst kühler wird. Daher haben wir uns im September schon mit Jacken, Tüchern und Pullovern beschäftigt:

  • Das aluminiumfreie Deo von Dermalogica ist eine der Überraschungen des Monats. Es wirkt und ist schonend zur Haut. Mich hat das Deo restlos überzeugt. Die ausführliche Review findet Ihr hier.
  • Ebenfalls überraschend ist das Super Elixir von Elle MacPherson. Es ist nicht nur super teuer, sondern auch richtig gut. Nach dem ersten Test habe ich mir inzwischen tatsächlich eine Vorratspackung für drei Monate gegönnt und bereue den zugegeben überteuerten Kauf bisher nicht.
  • Wenn wir dem Wetter geschuldet schon Pullover tragen müssen, warum dann keinen glänzenden Eindruck hinterlassen? Mit den aktuellen Modelle ist das leicht: Glitzersteine verschönern unifarbene Pullover und machen aus einem Oberteil einen Look. Unser Favorit ist das Sweatshirt mit glitzernden Bienen.
  • Im Herbst definitiv nicht fehlen darf ein kuscheliges Tuch. Neu entdeckt und sofort ins Herz geschlossen, haben wir die Hamamtücher von Hamamista. Sie dienen als Halstuch, Schultertuch, Sitzgelegenheit und Handtuch und werden mit jeder Wäsche weicher. Perfekt für den Herbst und im nächsten Sommer einfach weiterverwendbar.

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

Trendwatch: Oberteile mit Schmucksteinen

Sweatshirt, Pullover, Bluse, Schmucksteine, Strass

Wenn man derzeit durch die Läden streift, ob physisch oder online, entdeckt man zahlreiche verzierte Oberteile. Die Schmucksteine sind zweifelsohne auffällig und machen Ketten unnötig. Selbst ganz ohne weitere Accessoires geben solche Oberteile genug Bling und werten das Outfit auf. So gesehen sind die Kleidungsstücke also praktisch, wenn es schnell gehen muss.

Mir persönlich gefallen vor allem die Pullover mit den funkelnden Steinen. Und wenn ich ehrlich bin, finde ich das Sweatshirt mit den Käfern toll. Auf diese Art dürfen mich Insekten, ich glaube es sind Bienen, gerne einhüllen. Außerdem mag ich, dass der Pullover Hemdumschläge hat. Blusen untendrunter zu tragen, kann zwar gut aussehen, aber ich ziehen und zupple dann ständig an der Bluse herum, damit sie sitzt. Bequem ist meiner Meinung nach anders und daher finde ich das Design gelungen. Die Versionen in Grau sind natürlich auch schön und die Hemdbluse ein echter Hingucker. Als ich übrigens an diesem Artikel arbeitete und die Bilder zusammensuchte, fiel mir ein, dass ich bereits seit Jahren ein graues Sweatshirt mit Schmucksteinen besitze. Hatte ich zu meiner Schande ganz vergessen und sollte deshalb im Kleiderschrank einmal danach suchen. Wer noch nicht fündig geworden ist, findet nachfolgend die Oberteile im Detail: (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfitinspiration: Cardigan und Boyfriendjeans

Cardigan, khaki, Jeans, Boyfriend, Streifenshirt

Als ich am Samstagvormittag in die Stadt aufbrach, war es mit 17 Grad recht kühl. Daher entschied ich mich für meine Karobluse und meine Bikerjacke. Stunden später bereute ich den Entschluss. Denn auf einmal waren es 28 Grad und damit viel zu heiß. Zweifellos beginnt jetzt die Übergangszeit, in der es morgens kühl, mittags und nachmittags deutlich wärmer und zum Abend wieder frisch wird. Modisch eine schwierige Zeit. Zumindest ich habe entweder zu viel oder zu wenig an.

Als ich das Outfit bei Asos entdeckte, war mein erster Gedanke, dass es perfekt für die Übergangszeit ist. Außerdem gefällt es mir unheimlich gut. Eine Schwäche für Streifenshirts habe ich erst kürzlich offenbart und das Khaki die Trendfarbe für diesen Herbst/Winter ist, haben wir bereits berichtet. Der lange, oversized Cardigan wirkt gemütlich und wärmt sicher, wenn es nötig ist. Die Boyfriendjeans im Used Look gefällt mir und ich wünschte, sie würde in meinem Kleiderschrank hängen. Die offenen Schuhe sind die letzte Erinnerung an den Sommer. Für einen Shoppingbummel wären sie mir persönlich zu hoch, aber sie runden das Outfit perfekt ab. Von Kopf bis Fuß meiner Meinung nach eine perfekte Kombination. Alle Teile findet ihr hier.

…Stephanie

Bild: ©Asos

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Farbinspiration Khaki

Shirt, Bluse, Khaki, Dunkelgrün, Military, Nagellack

In diesem Herbst wird uns Khaki beziehungsweise Dunkelgrün begleiten. Wie Ihr sehen könnt, beherbergt mein Kleiderschrank zumindest zwei Oberteile in der Farbe. Was fehlt, ist definitiv eine Hose. Obwohl ich in der Hinsicht schon aktiv war, gesucht und anprobiert habe, wurde ich bisher nicht fündig. Aber was nicht ist, kann definitiv noch etwas werden. Hoffentlich. Besser ausgestattet mit Khaki bin ich in Sachen Beauty. Mit dem dunkelgrünen Nagellack, dem Kajalstift und dem Lidschatten in der Trendfarbe bin ich bereits gut gerüstet und habe wohl alles, was in Bezug auf Make-up in Grün möglich ist.

Für viele geht die Farbe Khaki mit dem Military Style einher. Ich persönlich mag den Camouflagelook gar nicht. Aber Kleidung in Khaki muss überhaupt nicht nach Military aussehen. Mit Weinrot oder auch Gelbtönen harmoniert die Farbe sehr gut und ist damit perfekt für den Herbst. Wer seinen Kleiderschrank ebenso wie ich noch etwas aufrüsten muss, wird gerade in den Läden fündig und wird wohl nicht lange Suchen müssen. Ein ähnliches Shirt allerdings ohne Glitzersteine von Topshop gibt es hier. Mit etwas DIY Geschick lassen sich die Steine ergänzen. Mein Shirt habe ich ebenso wie die Bluse bei H&M gekauft. Allerdings ist die schon etwas älter. Eine schöne Alternative findet Ihr hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen