Kategorie: Mode

Wir suchen nach Trends, zeigen Styles, kritisieren Looks und berichten über alles, was Mode spannend macht. Outfitinspirationen, Kollektionen und Fashion News finden hier ihren Platz, begleitet von unserer ganz persönlichen Meinung und Fundstücken aus der Welt der Mode.

Outfitinspiration: 3 Looks zu Weihnachten

Asos, Kleid, Jumpsuit, Pullover, Weihnachten

Wie schnell die Zeit vergeht. Noch 8 Tage dann ist Heilig Abend und spätestens dann muss das Weihnachtsoutfit stehen. Ich setze auf festliche Kleider zum Fest, aber das ist natürlich eine Frage, wie man Weihnachten verbringt. So kommt es auf den Anlass, den Rahmen und auch auf die Tradition an.

Daher habe ich einmal drei ganz verschiedene Weihnachtslooks als Inspiration herausgesucht. Ein Etuikleid mit Jacquardmuster ist für jede Gelegenheit perfekt. Mit Strickjacke und blickdichter, schwarzer Strumpfhose ist das Kleid sowohl für die Weihnachtsfeier als auch für den Besuch der Kirche geeignet. Anders ist es da bei dem roten Jumpsuit. Sicherlich eher ein sexy Look für die Festtage und damit nicht der Allrounder, wie es das Etuikleid ist. Dafür sieht der Einteiler sehr gut aus und ist wohl eher etwas für ein Dinner an Heilig Abend als für den Gang in die Messe.

Ganz anders ist der dritte Look. Bequem, gemütlich, winterlich und weihnachtlich. Ein Weihnachtspullover mit Jeans und Boots ist ein wunderbares Outfit, um auch einen Spaziergang an den Feiertagen warm und gut gekleidet zu meistern.

Looks im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfitinspiration: Weihnachten

Kleid, Rot, Spitze, Gold, Pailletten, Weihnachten, Rock

Obwohl ich zuhause im engsten Kreis meiner Familie feiere, machen wir uns an Heilig Abend schick. So sitzen wir aufgebrezelt am Tisch, essen Racelette und genießen das besondere Familiendinner. So wie ich und meine Familie feiern viele und hübschen sich zum Fest auf. Dafür bedarf es natürlich das passende Outfit. Bisher habe ich meins noch nicht gewählt und wer auch noch auf der Suche ist, kann sich vielleicht von den Kleidungsstücken, die ich rausgesucht habe, inspirieren lassen.

Weihnachten darf es auch etwas mehr sein und glitzern. Goldapplikationen, silberne Steine und goldige Pailletten sind gerade zum himmlischen Fest das Richtige. Eine klassische Weihnachtsfarbe ist für mich Rot und für alle, die nicht glitzern und funkeln wollen, eine gute Wahl. Noch klassischer und unauffälliger aber dennoch schick ist ein schwarzes Kleid.

Im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

New in: Karo, Grau und Accessoires

Mantel, grau, Schal, kariert, Bluse

In letzter Zeit haben sich in meinem Kleiderschrank ein paar neue Teile angesammelt, die ich Euch zeigen wollte. Vor allem für den Winter habe ich aufgerüstet, um nicht zu frieren. Den Schal zeigte ich Euch bereits als ich meine neue Michael Kors Tasche vorführte. Erst ist weich und lang, wie ihr im Vergleich mit dem Kurzmantel erkennen könnt. Zu finden ist der Schal von Fabiani hier. Ein unverhoffter Kauf war der Mantel von C&A. Eigentlich war ich im Laden auf der Suche nach einem bestimmten Hut, der online ausverkauft und im Laden gar nicht erst vorhanden war. Aber dafür stolperte ich über den Mantel. Wie einige vielleicht wissen, bin ich immer auf der Suche nach einem Mantel. Eigentlich wollte ich einen in Kamel aber bisher habe ich keinen gefunden. Stattdessen besitze ich nun einen in Grau, der wunderbar zum Schal passt. Auch die Bluse war ein spontaner Kauf. Ohne lang zu überlegen oder sie anzuprobieren nahm ich sie bei H&M mit. Das schwarz-weiß karierte Hemd sitzt locker und macht sich unter Pullovern besonders gut.

Handyhülle, Liebskind, Kette, Schlüssel, Nagellack

Aber nicht nur in Sachen Kleider habe ich Neues, sondern auch in Sachen Accessoires und Beauty. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir keins der Dinge gekauft habe, sondern alle von lieben Menschen geschenkt bekommen habe. Die Handyhülle war ein Geburtstagswunsch, der sich erfüllt hat. Gerade in meinen kleinen Handtaschen fehlt ein Fach für das iPhone. Damit der Display nicht neben Schlüssel und anderen Kleinkram zerkratzt, brauchte ich eine Hülle. Die von Liebeskind Berlin mit Leomuster sitzt perfekt.

Es ist wunderbar gute Freundinnen zu haben, die einem tolle Mitbringsel aus ihren Ferien mitbringen. Eine liebe Freundin schenkte mir unlängst den roten Nagellack von Inglot. Die Konsistenz ist sehr dünn, aber nach zwei Schichten ist die Deckkraft perfekt. Mehr zu der Marke findet ihr hier. Zudem bekam ich die Schlüssel-Schloss-Kette von Victoria’s Secret über die ich mich sehr gefreut habe. Die lange Kette werde ich bestimmt häufig tragen.

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Norweger und Weihnachtspullover

Norweger, rot, Weihnachten, Pullover, Schneeflocke, Weihnachtsmotiv

Es weihnachtet und das nicht nur in Sachen Deko in Schaufenstern, Läden und den heimischen vier Wänden, sondern auch im Kleiderschrank. Wohl die einzige Zeit im Jahr, in der erwachsene Frauen und Männer kitschige Motivpullover tragen können und dafür noch Komplimente bekommen.

Bei Weihnachtspullovern muss es nicht zwangsläufig kitschig sein mit Glöckchen, bunten Farben und großen Rentier auf der Brust. Ich habe einmal vier Pullover herausgesucht, die stilvoll weihnachtlich sind. Norwegerpullover sind die klassische Variante der Winterpullover. Auch vor und nach Weihnachten absolut tragbar. Mich lassen sie immer an einen Kamin, etwas Hüttenzauber und Skiurlaub denken. Die beiden anderen Pullover haben mit Schneeflocke und Schneemann etwas mehr Weihnachtsfeeling.

Pullover im Detail:


Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

Favoriten im November

Lippenstift, Michael Kors, Tasche, Cape, Rock

Der vorletzte Monat des Jahres ist beinahe vorbei. Zeit also, die Lieblinge zu küren. Der November brachte uns erste sehr kalte Tage, aber auch viele schöne Dinge.

  • In Sachen Beauty fragte ich mich, ob helle Rottöne auf den Lippen auch etwas für den Herbst und Winter sind. Bisher trug ich sie nur in der wärmeren Jahreszeiten. Ein erster Selbstversuch zeigte, dass ich mich an sonnigen Wintertagen durchaus mit einem hellroten Lippenstift anfreunden könnte.
  • Zweifelsohne sind Capes in diesem Jahr ein Muss für jeden Modefan. Mittlerweile gibt es die gemütlichen Überwürfe in zahlreichen Mustern und Ausführungen. Ob zuhause oder als Umhang über einen Wollmantel – das Cape ist so vielseitig nutzbar, dass es sich lohnt, eins im Kleiderschrank zu haben. Eine Auswahl der schönsten Modelle habe ich Euch hier zusammengestellt.
  • Ganz neu in meiner Taschensammlung ist die schwarze Handtasche mit silbernen Details von Michael Kors. Ich bin immer noch ganz verliebt in die Tasche und freue mich sehr, dass sie mein Eigen ist. Weitere Handtasche von Michael Kors findet Ihr hier.
  • In Sachen Trend habe ich mich mit asymmetrischen Röcken beschäftigt. Wie ein solcher Rock auch im Winter tragbar ist, zeigte ich in dieser Outfitinspiration. Gerade die Modelle aus dicken Stoff oder Lederimitat sind für die jetzige Jahreszeit gut geeignet.

Im Dezember steht natürlich die Weihnachtszeit an und das wird sich auch auf dem Blog bemerkbar machen. Es wird Adventsgewinnspiele geben, Weihnachtsdeko und Outfitinspirationen für die Festtage.

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

Trendwatch: Asymmetrische Röcke

Röcke, Rock, Asymmetrisch, Wickeloptik, Wickelrock

Im Sommer waren Skorts (vorne Rock – hinten Shorts) überall zu sehen. Die Hosenrockvariante brachte bereits die asymmetrische Form, die nun auch Röcke haben. Letztendlich sehen vor allem die Miniröcke den Skorts zumindest von vorne sehr ähnlich.

Die Röcke, die meist an eine Wickeloptik erinnern, sind etwas für den Herbst/Winter. Eine Outfitinspiration mit einem asymmetrischen Rock und Stiefeln habe ich Euch bereits hier vorgestellt. Da die meisten Röcke aus dicken Stoff, Wolle oder Lederoptik sind, passen sie zur kalten Jahreszeit. Sie sind mit Strümpfen und Boots oder Stiefel hervorragend kombinierbar und durch ihre asymmetrische Form haben sie das gewisse Etwas.

Röcke im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Outfit Inspiration: Oversize Schal

Asymmetrischer Rock, Overknees, Strickpullover, Schal

Es gibt Looks, die gefallen mir so gut, dass ich sie am liebsten sofort anziehen würde. So wie bei dieser Outfitinspiration. Der asymmetrische Rock von Topshop mit Kunstlederdetails in Khaki passt wunderbar zum Herbst. Overkneestiefel sind in diesem Jahr ein großes Thema. Nicht jedermanns Geschmack, aber aufgrund des hohen Schaftes wärmen sie an kalten Tagen zusätzlich und sehen schick aus. Für mich Pluspunkte und ein klares Pro für Overknees. Zu dem Rock und den schwarzen Stiefeln habe ich einen schlichten Strickpullover kombiniert. Ein Basic, das jeder im Kleiderschrank haben sollte.

Neben dem asymmetrischen Rock ist das eigentliche Highlight des Outfits der übergroße Schal. Farblich greift er den Ton vom Rock wieder auf und verleiht dem ansonsten dunklen Outfit einen Hauch Farbe. Für mich sind Oversize-Schals im kommenden Winter nicht wegzudenken. Sie sind gemütlich, warm und vor allem ein Hingucker. Statt einer Halskette ist so ein Schal ein kleidsames Accessoires.

Outfit im Detail:


Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Fashion News: Vogue stellt 73 Fragen an…

Anna Wintour, Vogue

Einige von Euch werden die Kategorie 73 Questetions with… von der Vogue bereits kennen. Aber allen, die diese Kurzinterviews noch nicht gesehen habe, möchte ich sie ans Herz legen. Das Prinzip ist ganz simpel. Die Vogue stellt 73 Fragen an verschiedene Persönlichkeiten. Bisher waren unter anderem Anna Wintour, Blake Lively und Sarah Jessica Parker dabei. Ich finde diese Form von Interviews toll. In kurz und knapp beantworten Stars und Modemenschen zahlreiche Fragen und geben so einiges von sich preis. So erfährt man zum Beispiel, dass Anna Wintour niemals von Kopf bis Fuß Schwarz tragen würde. Etwas, womit ich mit ihr gar nicht übereinkomme. Ich halte es da wie Angelina Jolie. Mit Schwarz liegt man selten falsch. Außerdem erklärt Anna, dass sie das  Wort “Journey” am liebsten nie wieder hören würde.

Blake Lively, die bei privaten Fragen sonst eher zurückhaltend ist, plaudert zum Beispiel über ihren Ehemann Ryan Reynolds sowie ihre große Leidenschaft Backen.

Wer noch mehr von den 73-Fragen-an-Videos sehen möchte, findet sie hier oder auf der Vogue Seite.

Bild via Screenshot Youtube

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfit: Rote Hose und Fake Fur Weste

Fake Fur, Weste, Hose, rot, Zara

Meine Fake Fur Weste von TRF trage ich ehrlich gesagt nur sehr selten. Das Problem an der Weste ist, dass sie viele Fasern verliert. Daher kombiniere ich sie niemals zu schwarz und auch im Schrank hängt sie neben Kleidungstücken, die das “haaren” unbeschadet überstehen können. Wenn ich die Weste dennoch trage, dann kombiniere ich sie meist zu hellen Sachen. Ganz klassisch finde ich den Look zu Streifen und Rot. Diese Kombination ist immer eine gute Wahl.

Zu meiner roten Hose von Zara, die ich im letzten Sale ergatterte und gerne noch in anderen Farben gehabt hätte, und meinem Streifenpullover von H&M harmoniert die Fake Fur Weste sehr gut. Schmuck in Gold passt farblich hervorragend. Die Gliederkette ist von Asos. Dazu kombiniere ich meine Stiefeletten von Even&Odd, die zugegebenermaßen farblich nicht hundertprozentig perfekt sind sowie eine Aigner Tasche aus dem Fundus meiner Mutter. Die Tasche ist bereits aus den 90ern und dunkelblau, was auf dem Bild schlecht zu erkennen ist.

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Die schönsten Capes

Cape, Poncho, Kariert

Sie sind gemütlich, kuschelig und wärmend. Die Rede ist von Capes. In diesem Herbst/Winter absolut nicht wegzudenken und überall zu sehen. Über einem Pullover oder auch über einer Jacke sind sie der perfekte Begleiter durch die kalte Jahreszeit.

Eigentlich ist es nicht verwunderlich, dass Capes und Ponchos derzeit so beliebt sind. Nachdem zuletzt übergroße Schals die Hälse zierten, sind die Capejacken eine Fortsetzung des Schaltrends. Ich habe mich einmal in den Onlineshops umgesehen und für Euch die schönsten Modelle herausgesucht. Wie ihr sehen könnte, ist die Vielfalt groß. Vom klassischen Karomuster, Beige und Leo hin zu den etwas ausgefalleneren Mustern und Farben. So gesehen ist für jeden Geschmack wohl etwas dabei. Aber nicht jeder erkennt, was so toll an den Ponchos ist. Gerade die männliche Spezies hat allem Anschein nach seine Probleme mit dem Trend. Fragen danach, ob man sich eine Sofadecke umgelegt hat, können durchaus vorkommen. Aber davon würde ich mich nicht beirren lassen. Wem die Ponchos gefallen, sollte die Chance nutzen und diese Saison zugreifen.

Im Detail:

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen