Archiv von: Stephanie

Über Stephanie:

Freie Bloggerin und Redakteurin: Liebt Mode, Filme und die schönen Dinge im Leben. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, berichtet sie aus der Welt der Stars.

Outfit Inspiration: Karomuster

Karomantel, Karo, Bluse, Lederrock, Skorts

Das Thema Karo lässt mich, wie Ihr seht, nicht los. Normalerweise würde man wohl sagen, dass Karomuster nicht miteinander kombinierbar sind. Aber wieso eigentlich nicht? Es ist ein Mustermix, der sozusagen in der Familie bleibt. Ganz einfach gelingt es, wenn das Muster auch in einer Farbpalette bleibt. So wie ich es in der Outfitinspiration einmal vormache. Der Karomantel hat mich sofort begeistert. Dazu passt das grau-rot karierte Oberteil. Da die Kleidungsstücke farblich ähnlich sind, können die Muster leicht miteinander kombiniert werden. Ebenfalls in Grau habe ich die Tasche gewählt. Damit das Karo im Vordergrund steht und der ganze Look nicht zu wild wird, würde ich den Rest in Schwarz halten. Der Skort in Lederoptik ist modern, etwas rockig und ein gelungener Kontrast zu der strengen Karobluse. Die Stifeletten runden den Look ab.

Das Outfit beweist nicht nur, dass Karomuster sich harmonische kombinieren lassen, sondern auch das man mit der Grundfarbe Grau nicht aussehen muss wie eine graue Maus.

Das Outfit im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Trendwatch: Oberteile mit Schmucksteinen

Sweatshirt, Pullover, Bluse, Schmucksteine, Strass

Wenn man derzeit durch die Läden streift, ob physisch oder online, entdeckt man zahlreiche verzierte Oberteile. Die Schmucksteine sind zweifelsohne auffällig und machen Ketten unnötig. Selbst ganz ohne weitere Accessoires geben solche Oberteile genug Bling und werten das Outfit auf. So gesehen sind die Kleidungsstücke also praktisch, wenn es schnell gehen muss.

Mir persönlich gefallen vor allem die Pullover mit den funkelnden Steinen. Und wenn ich ehrlich bin, finde ich das Sweatshirt mit den Käfern toll. Auf diese Art dürfen mich Insekten, ich glaube es sind Bienen, gerne einhüllen. Außerdem mag ich, dass der Pullover Hemdumschläge hat. Blusen untendrunter zu tragen, kann zwar gut aussehen, aber ich ziehen und zupple dann ständig an der Bluse herum, damit sie sitzt. Bequem ist meiner Meinung nach anders und daher finde ich das Design gelungen. Die Versionen in Grau sind natürlich auch schön und die Hemdbluse ein echter Hingucker. Als ich übrigens an diesem Artikel arbeitete und die Bilder zusammensuchte, fiel mir ein, dass ich bereits seit Jahren ein graues Sweatshirt mit Schmucksteinen besitze. Hatte ich zu meiner Schande ganz vergessen und sollte deshalb im Kleiderschrank einmal danach suchen. Wer noch nicht fündig geworden ist, findet nachfolgend die Oberteile im Detail: (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfitinspiration: Cardigan und Boyfriendjeans

Cardigan, khaki, Jeans, Boyfriend, Streifenshirt

Als ich am Samstagvormittag in die Stadt aufbrach, war es mit 17 Grad recht kühl. Daher entschied ich mich für meine Karobluse und meine Bikerjacke. Stunden später bereute ich den Entschluss. Denn auf einmal waren es 28 Grad und damit viel zu heiß. Zweifellos beginnt jetzt die Übergangszeit, in der es morgens kühl, mittags und nachmittags deutlich wärmer und zum Abend wieder frisch wird. Modisch eine schwierige Zeit. Zumindest ich habe entweder zu viel oder zu wenig an.

Als ich das Outfit bei Asos entdeckte, war mein erster Gedanke, dass es perfekt für die Übergangszeit ist. Außerdem gefällt es mir unheimlich gut. Eine Schwäche für Streifenshirts habe ich erst kürzlich offenbart und das Khaki die Trendfarbe für diesen Herbst/Winter ist, haben wir bereits berichtet. Der lange, oversized Cardigan wirkt gemütlich und wärmt sicher, wenn es nötig ist. Die Boyfriendjeans im Used Look gefällt mir und ich wünschte, sie würde in meinem Kleiderschrank hängen. Die offenen Schuhe sind die letzte Erinnerung an den Sommer. Für einen Shoppingbummel wären sie mir persönlich zu hoch, aber sie runden das Outfit perfekt ab. Von Kopf bis Fuß meiner Meinung nach eine perfekte Kombination. Alle Teile findet ihr hier.

…Stephanie

Bild: ©Asos

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Farbinspiration Khaki

Shirt, Bluse, Khaki, Dunkelgrün, Military, Nagellack

In diesem Herbst wird uns Khaki beziehungsweise Dunkelgrün begleiten. Wie Ihr sehen könnt, beherbergt mein Kleiderschrank zumindest zwei Oberteile in der Farbe. Was fehlt, ist definitiv eine Hose. Obwohl ich in der Hinsicht schon aktiv war, gesucht und anprobiert habe, wurde ich bisher nicht fündig. Aber was nicht ist, kann definitiv noch etwas werden. Hoffentlich. Besser ausgestattet mit Khaki bin ich in Sachen Beauty. Mit dem dunkelgrünen Nagellack, dem Kajalstift und dem Lidschatten in der Trendfarbe bin ich bereits gut gerüstet und habe wohl alles, was in Bezug auf Make-up in Grün möglich ist.

Für viele geht die Farbe Khaki mit dem Military Style einher. Ich persönlich mag den Camouflagelook gar nicht. Aber Kleidung in Khaki muss überhaupt nicht nach Military aussehen. Mit Weinrot oder auch Gelbtönen harmoniert die Farbe sehr gut und ist damit perfekt für den Herbst. Wer seinen Kleiderschrank ebenso wie ich noch etwas aufrüsten muss, wird gerade in den Läden fündig und wird wohl nicht lange Suchen müssen. Ein ähnliches Shirt allerdings ohne Glitzersteine von Topshop gibt es hier. Mit etwas DIY Geschick lassen sich die Steine ergänzen. Mein Shirt habe ich ebenso wie die Bluse bei H&M gekauft. Allerdings ist die schon etwas älter. Eine schöne Alternative findet Ihr hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Trendwatch: Schwarz-weiß kariert

Bluse, Kleid, kariert, schwarz weiss, Hose Zara, Mango

Ach ich liebe Karos. Offenbar in jeder Farbkombination. Neben dem üblichen Rot-Schwarz verdrängt nun Weiß das Rot. Damit werden zwei Trends miteinander verbunden. Zum einen der Trend zu geometrischen Mustern und zum anderen das große Thema Weiß. Das Besondere sind wohl die einfachen Längst- und Querstreifen, oftmals mit großen Abstände. Daraus ergibt sich also mehr ein Kasten- als ein klassisches Karomuster.

Mir gefällt das ganz gut. Persönlich würde ich ein so gemustertes Kleidungsstück wohl nur mit Weiß oder Schwarz kombinieren und keine andere Farbe dazu wählen, was natürlich ebenfalls problemlos ginge. Zweifellos wird Karo so schnell nicht wieder verschwindet und sich im Gegenteil  eher wie ein Lauffeuer ausbreiten. Vielleicht werden die floralen Muster, die uns in der Vergangenheit begleitet haben, sogar von dieser karierten Variante abgelöst. Beide ließen sich aber auch hervorragend miteinander kombinieren.

Im Detail:

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Outfit Love: Streifenshirt und Jeans

Streifenshirt, Jeansjacke, Jeans, schwarz

Ein Streifenshirt gehört meiner Meinung nach in jeden Kleiderschrank. Ich könnte modisch gesehen nicht ohne ein solches leben. Bei mir stapeln sich allein mindestens fünf Pullover mit diesem Muster im Schrank. Warum? Weil ich von Streifen besessen bin und selbst die simpelsten Kombinationen einfach gut aussehen. Das Outfit mit schwarzer Hose, flachen Boots und Jeansjacke erfindet das Rad sicherlich nicht neu. Dennoch ist der Look sehr gelungen. Vielleicht ist es gerade die Schlichtheit, die das Besondere ausmacht. Zweifelsohne sind waghalsige Kombinationen und Mustermixe die Königsklasse der Mode und auch ich trage gerne mein Streifenshirt zum Blumenmuster. Dennoch ist weniger manchmal  mehr.

Wahrscheinlich liegt die wahre Kunst nicht darin, immer alles neu erfinden zu wollen, sondern einfache Teile zusammenzustellen und gut auszusehen. Ein schlichtes Streifenshirt zu Jeansjacke und schwarzer Hose ist so simpel, das es wieder großartig ist. Es zahlt sich ganz offensichtlich  aus, auf die einfachen Kleidungsstücke zu setzen. Vermutlich ist das ein Look, den die meisten in ihren Kleiderschrank hängen haben. Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich mein Streifenshirt so noch nie kombiniert, obwohl ich alles dazu besitze. Die einfachen Dinge kommen mir nicht so schnell in den Sinn, weil ich stets nach einem coolen und aufregenden Outfit suche. Dabei beweist mir diese Zusammenstellung, dass schlicht nicht gleich langweilig sein muss.


…Stephanie

Bild via Net a Porter

Veröffentlicht in Mode | Tags , | Kommentar hinterlassen

Essentials im September: Boots, Hut und Summer-Glow

Trenchcoat, Boots, Rebecca Minkoff, Topshop

Kaum zu glauben, wie schnell der Sommer vorbei war. Zeit, sich auf die Herbstmode einzustellen. Bevor Regen, Sturm und Kälte kommen, freue ich mich immer auf die schönen Outfits und Farben im Herbst. Die ersten herbstlichen Eindrücke bringen unsere September Essentials.

  • Ohne Jacke aus dem Haus zu gehen, kommt nicht mehr infrage. Der klassische Trenchcoat ist sicher perfekt für die Jahreszeit und eine Investition, die sich lohnt. Ein Mantel, der sowohl sportlich als auch elegant kombiniert werden kann. Vermutlich ist er deshalb ein Klassiker und kommt nie aus der Mode. Der Trenchcoat von Kookai ist für 194,95 Euro zu haben.
  • Ich habe meine Sommerschuhe bereits mit etwas Wehmut bis zum nächsten Jahr in Kisten verstaut. Stattdessen reihen sich nun meine Boots und Stiefeletten im Schuhregal nebeneinander. Die Übergangszeit finde ich schuhtechnisch immer etwas schwierig. Boots sind eigentlich noch zu warm, während Ballerinas mir abends zu kühl sind. Abhilfe könnten die Stiefeletten von Rebecca Minkhoff schaffen. Mit Cut-Outs sind sie vermutlich die optimale Lösung für die Übergangszeit.
  • Worauf ich mich im Herbst wirklich freue, sind Hüte. Endlich kann ich meinen beerenfarbenen Hut, den ich im letzten Jahr kaufte, wieder aufsetzen. Der Fedora von Topshop für 31,95 Euro weckt bei mir sofort Lust, Hut zu tragen und noch mehr davon zu kaufen. Übrigens wird Topshop nun bei Zalando verkauft.
  • Zu guter Letzt einen Hauch Sommer. Das Nude-Effekt Make-up Fluid von Lavera bringt den sommerlichen Glow zurück. Wer noch nicht bereit ist, den Sommerschimmer aufzugeben, kann den Effekt mit dem Fluid der Naturkosmetikmarke verlängern. Mehr Infos dazu findet ihr hier.



…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 1 Kommentar

Friday Loves: Good Friends, Lip Tint und Zitronenkekse

Good Friends
Motto, Freunde, Freundschaft, Friends, Good Friends

Hugo Boss Teaser

(mehr …)

Veröffentlicht in Lifestyle | Tags | Kommentar hinterlassen

Outfit: Karohemd und Ledershorts

Ledershorts, Lederimitathose, Karohemd, Blau

Das erste Outfit mit meinem neuen Karohemd von Only fällt herbstlich aus. Ich habe es zu meiner Lederiminatshorts von Zara kombiniert. Ein Schnäppchen aus dem Sale, über das ich mich immer noch sehr freue. Nachdem ich im Sommer bereits des Öfteren die Shorts trug, wird sie mir auch im Herbst und Winter gute Dienste leisten. Zu meinem Karohemd passt sie meiner Meinung nach hervorragend.

Ein Kleidungsstück, das ich schon seit einiger Zeit liebe und das mich nicht loslässt, ist das Sweatshirt. In dem Fall trage ich es über meine Karobluse statt einer Jacke. Abgerundet wird der Look mit den Samtboots von Zign, die ich sehr gerne habe, allerdings nicht häufig tragen kann. Aufgrund des Materials kann ich sie nur bei trockenen Wetter anziehen, was in letzter Zeit nur selten vorkam. Beim Schmuck setze ich auf alte und neuentdeckte Lieblinge. Vor einigen Jahren waren Buddhaarmbänder oder auch Powerarmbänder sehr angesagt und überall zu haben. Vor ein paar Wochen fand ich meine wieder und trage sie seitdem. Ebenfalls wiederentdeckt habe ich meine silberne Uhr von Calvin Klein. Das einzige was zum perfekten Look fehlt, ist eine schwarze Tasche mit silbernenen Details. Aber das lässt sich hoffentlich auch bald lösen. Mein Karohemd findet ihr übrigens hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Favoriten im August

Bioderma, Sneakers, Adidas, Karohemd

Der August brachte leider wenig Sonne und dafür umso mehr Regen. Kein Wunder, dass unsere Favoriten für den Monat auch nicht sommerlich ausfallen, sondern eher den Herbst ankündigen.

  • Stoffhosen mit geradem beziehungsweise weitem Bein stehen auf unserer Shoppingliste. Inspiriert wurden wir von einem Look mit Sneaker, der uns direkt zurück in die 90er katapultierte und nostalgisch werden ließ.
  • Ganz neu im Kleiderschrank hängt das Karohemd von Only. Obwohl ich lange nach einem rot-karierten Hemd gesucht habe, entschied ich mich letztendlich für das blaue Modell. Ich bin sehr froh über meinen Kauf und freue mich, das Hemd im Herbst zu tragen. Für alle, die noch auf der Suche sind, haben wir die schönsten Karohemden rausgesucht.
  • Gar nicht so leicht war es, die Stan Smith Sneaker von Adidas zu ergattern. Aber tatsächlich ist es zu guter Letzt geglückt. Das Modell ist derzeit sogar noch zu haben. Hier könnt Ihr die Sneaker kaufen.
  • Die Bioderma Créaline H2O Solution ist den meisten wohl bekannt und immer noch ein unangefochtener Liebling in unserem Beautyregal. Aus dem Frankreichurlaub brachte Nicole zwei weitere Produkte von Bioderma mit. Ob die Gesichtscreme und die Bodylotion der Marke überzeugen, könnt Ihr hier nachlesen.

Für den September hoffen wir auf ein paar sonnige Tage und die ersten Herbstlooks.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | 1 Kommentar