Nagellack Herbst 2012: Rot

Mac, OPI, Essie, Chanel, Nagellack, Brugunder, Rot

Wer mich kennt, weiß, auf meinen Nägeln trage ich am liebsten Rot, egal ob pur oder mit einem Hauch Orange, Lila oder Pink darin. Daher bin ich eigentlich immer auf der Suche nach dem perfekten Rot. Im Frühling und Sommer war der O.P.I. Monsooner or Later mein absoluter Favorit.

Im Herbst und Winter 2012 darf es auf den Nägeln jedoch etwas dunkler zugehen. Während viele auf den rot-braunen Farbton Ochsenblut schwören (die Farbbezeichnung finde ich persönlich total fies), setze ich auf Rottöne in Richtung Burgunder. Meine Favoriten im Detail:

  • O.P.I Got the Blues for Red: Der Nagellack ist zwar nicht neu in diesem Herbst, passt aber als dunkles Rot hervorragend in die kalte Jahreszeit. Mit nur einem Hauch Burgunder ist er perfekt für alle, die sich an die Farbe noch nicht recht heran trauen. Got the Blues for Red gibt es beispielsweise hier.
  • MAC Marilyn Monroe Vintage Vamp: Der Nagellack aus der Limited Edition von MAC versprüht den Charme des alten Hollywoods und sieht einfach großartig aus. Zur Marilyn Monroe LE geht es hierlang.
  • Essie Skirting the Issue: Dieser Nagellack ist der günstige Vertreter in meiner Auswahl, steht den anderen aber in nichts nach. Der Farbton ist kräftig und ein klassisches Burgunderrot.
  • Chanel Le Vernice Malice: Der Chanel Nagellack ist sozusagen die schimmernde Variante zu Skirting the Issue. Wer auch im Herbst 2012 nicht auf den Glanzeffekt verzichten möchte, liegt mit Malice auf jeden Fall richtig.

…Nicole

Bilder via Douglas und Essie

Über Nicole

Bloggerin und Autorin von 'Augenblicklich ewig' und 'Herzblick'. Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht an ihrem nächsten Roman arbeitet, schreibt sie für Onlineshops und Magazine im Bereich Mode.
Veröffentlicht in Beauty Tags , , . Bookmark the permalink.

3 Kommentare zu Nagellack Herbst 2012: Rot

  1. Irina sagt:

    Ui, die Lacke von Essie und CHANEL sind ja bezaubernd! Eine schöne Auswahl.

  2. Nicole sagt:

    @Irina Ich selbst habe den Essie Nagellack und kann ihn wirklich empfehlen.

  3. Cla sagt:

    Ein sehr schönes klassisches Rot gibt es von Anny, eine Marke die Douglas führt. Auch recht günstig, ca. 9,95€

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>