Trendwatch: Sweatshirts in Grau

Sweatshirt Twintip Zalando

Die erste Ausbeute der Glamour Shopping Week ist ein graues Sweatshirt von Twintip. Als ich meinem Freund die Neuheit vorführte, zeigte der sich zwar angetan, bemerkte aber sofort: “Du kannst jetzt aber nicht nur graue Sweatshirts kaufen.” Damit spielt er zum einen auf mein bereits vorhandenes Only Sweatshirt und meine Neigung, einmal in Begeisterung von etwas geraten, unzählige solcher Kleidungsstücke zu kaufen. Da ich aber nunmal so bin, war mein erster Gedanke: “Klar kann ich, immerhin sind meine Hosen bunt.” Daher habe ich  ungezwungen dem Verlangen nach grauen Sweatshirts nachgegeben und drei weitere Schmuckstücke aus den Online Shops zusammengetragen, die ich ohne zu zögern sofort bestellen würde:

Swaetshirt, Zalando Collection, French Connection, 3 Monkeys

Hey, und warum auch nicht? Immerhin sind Sweatshirts so in, wie sie seit den 90ern nicht mehr waren und für Menschen wie mich, die Wolle immer ein wenig kratzig finden, ist der Trend zum Sweatshirt ein wahrer Segen. Ob sie wirklich alle grau sein müssen, das ist dann aber tatsächlich Geschmackssache.

Die Pullover im Detail:

…Nicole

Über Nicole

Freie Bloggerin und Autorin: Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, betextet sie Online Shops und Magazine im Bereich Mode.
Veröffentlicht in Mode Tags , , , . Bookmark the permalink.

1 Kommentar zu Trendwatch: Sweatshirts in Grau

  1. MissesDressyDE sagt:

    HA! da kann ich der Meinug deines Freundes anschliessen: Ich habe ein ganz ähnliches Porblem. ich kaufe immer gerne Sachen, die ich eigentlich schon in meinem Kleiderschrank habe. Entweder sind sie sehr ähnlich oder fast identisch sogar. Wenn ich dann meine eine Shoppingfreundin mitnehme zum Bummeln, macht sie mich immer darauf aufmerksam und seitdem lautet mein Shoppingmotto: Kaufe nichts, was du schon hast!
    Seitdem habe ich auf einmal viel mehr Farbe und Muster :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>