Alte, neue Haarfarbe

Dunkelaschblond, Naturhaarfarbe, färben

Meine Haare waren sehr lange gesträhnt, dann super blond, bevor ich sie dunkler färben ließ, weil ich ständig gefragt wurde, ob ich krank oder übermüdet sei. Gut für mein Haupthaar war das alles nicht, besonders die Blondierung. Die Spitzen wurden trocken und schließlich brüchig. Meine Mama und Stephanie ermahnten mich unentwegt, dass ich etwas ändern müsse, wenn ich überhaupt noch Haare auf dem Kopf haben will. Also entschied ich mich schweren Herzens, und damit meine ich wirklich, wirklich schweren Herzens, die Farbe komplett rauswachsen zu lassen und zu schauen, was sich darunter verbirgt.

Das war Ende Juli 2011. Nun, ein Jahr später, war der Zustand untragbar, die Farbe oder was davon übrig war, ist bis auf Ohrhöhe herausgewachsen und auf meinem Kopf herrschte eine Mischung aus dunkelblond und hellblond, die nichts mit dem Trend zum Ombre Hair zu tun hatte, sondern einfach nur gruselig war. Also habe ich den Schritt gewagt und meinen Friseur erneut um Farbe gebeten. Diesmal um meine Naturhaarfarbe für die Spitzen. Das Ergebnis ist erstaunlich. Obwohl er die Haare bis zu den Ohren nicht angerührt hat, sondern lediglich darunter Farbe aufgetragen hat, ist kein Übergang zwischen gefärbten und ungefärbten Haaren zu sehen. Nun sind sie also neu und doch ganz alt, meine Haare, nämlich dunkelaschblond, wie ich mir erklären ließ.

Mir fällt die Umstellung noch schwer, denn obwohl die einheitliche Farbe viel besser ist als das vorherige Chaos auf dem Kopf, fühlte ich mich immer als Blondine, und sehe mich jetzt, auch wenn die Haare ganz streng genommen immer noch blond sind, als dunkelhaarig. Aber daran werde ich mich wohl gewöhnen müssen, da die Haare, seitdem die Farbe rauswächst, viel gesünder sind. Und weil gesunde Haare wichtiger und zu guter Letzt auch schöner sind, als die tollste Haarfarbe,  bleibt die Naturhaarfarbe bis auf Weiteres.

…Nicole

Über Nicole

Bloggerin und Autorin des Romans 'Augenblicklich ewig'. Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, betextet sie Online Shops und Magazine im Bereich Mode oder arbeitet an ihrem nächsten Buch.
Veröffentlicht in Outfit Tags , , . Bookmark the permalink.

2 Kommentare zu Alte, neue Haarfarbe

  1. Sarah sagt:

    Die Haarfarbe steht dir sehr gut, liebe Nicole! :-)

  2. Nicole sagt:

    Vielen Dank, liebe Sarah ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>