Gewinnspiel: Schmusekatze, iStylers und Löwenmähne von got2b

Schmusekatze Löwenmähne iStylers

Heute startet unser nächstes Gewinnspiel, mit dem Bad Hair Days der Vergangenheit angehören. Diesmal geht es um das perfekte Haarstyling. Gleich dreimal verlosen wir ein Gewinnpaket mit jeweils einer Anti-Frizz Lotion Schmusekatze, der Produktneuheit von got2b iStylers define hyper Wax und dem Volumenhaarspray Löwenmähne. Damit seid Ihr gut gerüstet für das perfekte Haarstyling, egal nach welchem Look Euch gerade ist. Die Schmusekatze zaubert einen seidenweichen glatten Look mit geschmeidigem Haar, ohne es zu beschweren. Wer es lieber voluminös mag, kann mit dem Löwenmähne Haarspray nachhelfen. Für einen definierten Style sorgt die Produktneuheit iStylers define hyper Wax. Noch mehr Informationen über die Produkte von got2b findet Ihr hier.

Diesmal können auch die Herren der Schöpfung etwas gewinnen. Wir verlosen ein Paket mit got2b Produkten für Herren. Was in dem Gewinnpaket ist, bleibt eine Überraschung.

Um euren Namen in den Lostopf zu befördern, müsst Ihr unter diesem Post bis zum 16. Juli um 12 Uhr in einem einem Kommentar  Euren Tipp für gepflegte Haare hinterlassen und uns, wenn Ihr mögt, via Facebook oder Twitter folgen. Wie immer gelten selbstverständlich unsere Gewinnspielregeln.

Wir wünschen jedem Teilnehmer viel Glück und drücken Euch allen die Daumen.

…Stephanie und Nicole

Über Stephanie

Freie Bloggerin und Redakteurin: Liebt Mode, Filme und die schönen Dinge im Leben. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, berichtet sie aus der Welt der Stars.
Veröffentlicht in Beauty Tags , . Bookmark the permalink.

355 Kommentare zu Gewinnspiel: Schmusekatze, iStylers und Löwenmähne von got2b

  1. Lara sagt:

    Die Haare möglichst oft schonen ohne Föhnen und Glätteisen einfach an der Luft trocknen lassen. Dadurch vermeidet man unnötig Spliss und strohiges Haar. ANsonsten immer schön pflegen mit Haarkur einmal die Woche.

  2. Annika Dankert sagt:

    Ich schwöre ja auf die Ei-Spülung! Super gut für das Haar, da es hinterher glänzen tut.

  3. Bianca sagt:

    wenig föhnen und wenns geht mal gar nichts in die haare schmieren ;) (sonntags z.bsp. )

  4. Karena Ruprecht sagt:

    Mineralwasser trinken und immer schön pflegen. Zuviel Pflege schadet allerdings auch.

  5. Melli sagt:

    Ich gehe alle 5 Wochen zum Schneiden, Färben und Stylen zum Friseur. Der macht dann auch gleich eine Haarpflege. Ansonsten mache ich von außen wenig.
    Von innen achte ich auf ausreichende Eisenwerte, einen guten Schilddrüsenwert und eine gute Vitamin- und Mineralstoff-Versorgung. Da hatte ich nämlich schon häufiger Stress mit Haarausfall, wenn da nicht alles im Lot war.

  6. Petra B sagt:

    Immer wieder mal Kämmen kann Wunder wirken.

  7. Christin sagt:

    Mein Tipp für gepflegtes Haar: Arganöl in die Längen geben. Das macht das Haar schön geschmeidig und verleiht ihm einen gesunden Glanz.

  8. elke gräf sagt:

    Hallo,ich habe lange Haare und Locken…föne sie aber immer glatt.nur innerhalb kürzester Zeit seh ich aus wie ein Besen..Haarausfall und dünnes,feines Haar kommen noch erschwerend hinzu.Habe bisher keine Pflege gefunden…die alles in den Griff bekommt.Vielleicht hilft ja got 2 b

  9. Thoren sagt:

    Auch für mich als Mann gilt:
    Regelmäßig zum Friseur und Styling mit got2be, was sonst?

  10. gabriele sagt:

    Haarkuren über Nacht einwirken lassen, ab und zu eine Kur mit Ei und Olivenöl, direkte Sonne meiden,
    regelmäßig Spitzen schneiden…

  11. Lena B. sagt:

    Alle 6 Wochen die Spitzen schneiden und wöchentlich eine Haarkur.

  12. Saskia sagt:

    mein Tipp: auf Föhnen und Glätten verzichten!!!

  13. Maike sagt:

    Ab und zu eine Packung mit Ei und Olivenöl- man riecht zwar dann nach Majo aber dem Haar gefällt das.

  14. Chris sagt:

    mildes Shampoo und regelmäßig eine Haarkur

  15. Elke H sagt:

    Alle 6 Wochen die Haarspitzen nachschneiden lassen, schon sieht die Frisur wieder gepflegter aus. Und zu Hause gute Pflegeprodukte verwenden.

  16. Bente sagt:

    Die Haare nicht zu heiß waschen!!!!

  17. netti sagt:

    gepflegte haar fangen mit der richtigen bürste an: eine naturhaarbürste ist für meine weichen haare ideal. und lange und viel bürsten macht einen tollen glanz, das bürsten übernimmt mein freund. das tut er gern und meine haare und kopfhaut lieben es!

  18. ibagale sagt:

    spitzen schneiden, spülung und ab und zu eine haarkur machen und auf die qualität der produkte achten. <3

  19. Vertsch sagt:

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass es meinem Haar gefällt, wenn ich regelmäßig das Shampoo wechsel. Also immer ein paar zur Auswahl habe! Gute Produkte sind natürlich wichtig, ich setzte dabei gerne auf die Bioserien der Drogeriemärkte! :)

  20. Regina sagt:

    Ich habe sehr feines, glattes Haar. Pflege ist bei mir ein schwieriges Thema. Ich brauche blonde Strähnen, weil sie mein Haar aufrauhen und es sich so leichter frisieren läßt. Muß es regelmäßig schneiden lassen, sonst fällt es sehr schnell zusammen. Nach dem Waschen verwende ich Spülung oder eine Haarkur, die im Haar bleiben kann. Meine Lieblingsfrisur ist die von Inka Bause. Schön strubbelig und blond. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich das iStylers define hyper Wax gewinnen würde! LG, Regina

  21. Andrea P sagt:

    Ich folge auf Facebook und Twitter (Sonnenblume333).
    Meine Haare pflege ich mit Haarkuren. LG :-)

  22. Nadja Hirsch sagt:

    regelmäßige Friseurbesuche und ein gutes Shampoo plus Spülung verwenden

  23. Manuela Schmohl sagt:

    Mein Tipp für schönes gesundes Haar neben Pflegeprodukten etc. ist es, die Haare auch mal in Ruhe zu lassen. Man kann das Haar mit zu viel Pflege auch stressen. Und die natürlichste Pflege ist es die Haare mal komplett durchfetten zu lassen. Einfach mal auf Stylingprodukte verzichten und das Haar der natürlichen Pflege des Körpers überlassen. Das Haar ist danach weich und glänzt wunderbar natürlich. Und auch die Kopfhaut kann wunderbar relaxen

  24. Ute sagt:

    nicht zu heiß fönen und immer mal wieder eine Haarkur verwenden

  25. Lisa L. sagt:

    Die wenigsten sind zufrieden mit ihren natürlichen Haaren. Es wird gefärbt, getönt, gebleicht, gewellt, gedreht. Und es sollte gepflegt werden – besonders im Sommer.Fettiges Haar kann jeden bis jeden zweiten Tag gewaschen werden, möglichst mit einem milden Shampoo, beispielsweise Baby-Shampoo. Nach dem Waschen starkes Trockenrubbeln vermeiden, denn das kann die Fettproduktion verstärken. Eine haselnussgroße Menge Shampoo reicht schon völlig aus für den ganzen Kopf. Beim Waschen immer die Kopfhaut massieren, damit wird ihre Durchblutung gefördert. Ein kalter Wasserguß am Schluß tut ebenfalls der Kopfhaut gut und bringt mehr Glanz ins Haar.