Chanel Haute Couture 2012/2013

Chanel Brautkleid

Während ganz Modedeutschland gerade nach Berlin schaut, wo die Fashion Week stattfindet, geht beinahe unter, dass in Paris die großen Modehäuser ihre Haute Couture für den Herbst/Winter zeigen.

Vor zwei Tagen hat Karl Lagerfeld seine Haute Couture Entwürfe präsentiert. Mein erster Eindruck war “graue Maus”. Die Models liefen in dicken grauen Mänteln und Kostümen über den Laufsteg. Generell ist die Kollektion farblich schlicht gehalten. Nur Grau, Rosé, Weiß und Schwarz wurden verarbeitet. Die meisten Models hatten außerdem eine schimmernde graue Strumpfhose an, die ich bereits vor Jahren als Trend abgehackte. Aber Meister Karl holt sie für den kommenden Herbst/Winter wieder zurück. Außerdem macht Lagerfeld Mützen für die kommende Wintersaison salonfähig und ersparte den Hairstylisten vor der Show sicherlich viel Arbeit.

Während mir die ersten Look leider gar nicht zusagten, wurde es im Laufe der Kollektion besser. Die langen Kleider und Röcke gegen Mitte der Präsentation ließen mein Herz höher schlagen. Klares Highlight bei Chanel war natürlich das Ende mit Lindsey Wixson im Brautkleid. Sie sah entzückend aus und präsentierte das Kleid auf gekonnte Weise.

Auch wenn mir nicht alle Entwürfe von Karl Lagerfeld für die Chanel Haute Couture Show gefallen, ist die Show aber wie immer sehenswert.

…Stephanie

Bild: Screenshot Youtube

Über Stephanie

Freie Bloggerin und Redakteurin: Liebt Mode, Filme und die schönen Dinge im Leben. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, berichtet sie aus der Welt der Stars.
Veröffentlicht in Mode Tags , , . Bookmark the permalink.