Schwarze Pumps gesucht

schwarze PumpsAm Wochenende habe ich mich aus der Onlinewelt auf der Suche nach spitzen, schwarzen Pumps in die reale begeben. Leider ohne Erfolg. Denn während bei Zara, die Schuhe wundervoll aussahen, wollten sie am Fuß nicht sitzen.

Genau andersherum verhielt es sich mit den Pumps von Pura Lopez. Im Regal konnten die Klassiker keine Begeisterung auslösen, passten aber perfekt. Gekauft habe ich die Pumps allerdings nicht, obwohl sie mit 99 Euro ein echtes Schnäppchen sind. Aus einem Grund, den ich gar nicht genauer definieren kann, überzeugten sie mich nicht. Denn wirklich etwas auszusetzen, habe ich an dem Modell nicht. Vielleicht liegt es am Absatz, den ich lieber gerader unter der Ferse hätte.

Auch wenn mir die Pura Lopez Pumps immer noch im Kopf herumschwirren, war die Entscheidung sie nicht zu kaufen sicherlich die Richtige. Wenn mich Dinge nicht sofort überzeugen, dann werde ich meist auch nach dem Kauf nicht glücklich mit ihnen. Auf meiner Wunschliste bleiben spitze Schuhe in Schwarz also weiterhin ganz oben und ich bin mir sicher, dass die perfekten Schuhe da draußen auf mich warten.

…Stephanie

Bild via Görtz

Über Stephanie

Freie Bloggerin und Redakteurin: Liebt Mode, Filme und die schönen Dinge im Leben. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, berichtet sie aus der Welt der Stars.
Veröffentlicht in Mode Tags , . Bookmark the permalink.

2 Kommentare zu Schwarze Pumps gesucht

  1. Dani sagt:

    Liebe Stephanie,

    bei mir ist es anders herum: ich besitze mehrere Paar schwarzer Pumps, bin aber momentan auf der Suche nach einem ausgefallenen Modell – vielleicht in Knallpink? Jedenfalls war auch ich am Wochenende nicht erfolgreich. Ich drück uns die Daumen. :-)

    Liebe Grüße
    Dani

  2. Stephanie sagt:

    @Dani: Pink oder eine andere knallige Farbe würde mir auch gefallen.
    Dir auch viel Glück bei der Suche :-)
    Lieben Gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>