Fashion News: Tom Ford, Vidal Sasson, Brad Pitt

  • Tom Ford hat Fern Mallis in eine Interview verraten, warum es keine Tom Ford für H&M Kollektion geben wird, wie es war, für Yves Saint Laurent zu arbeiten und wie er zu Kindern steht. Fashionologie hat das Fernsehinterview  zusammengefasst.
  • Der legendäre Hairstylist Vidal Sassoon ist gestorben. Ihm zu Ehren zeigt The Cut seine bekanntesten Haarkreationen. Mit dabei unter anderem der Pixie von Mia Farrow in Rosemary’s Baby.
  • Die Nachricht von Brad Pitts Job für Chanel verbreitete sich gestern ähnlich schnell wie Neuigkeiten zu seiner Verlobung. Wie die französische Vogue berichtet, soll Chanel Brad Pitt als Gesicht für Chanel N°5 verpflichtet haben. Verschiedene Meinungen gibt es allerdings dazu, ob er für den Damenduft oder einen neu kreierten Herrenduft werben soll. Wir dürfen also gespannt sein.
  • Für unsere männlichen Leser: Im Shop von Braun Hamburg findet Ihr die neuesten Herrenmode-Trends in wechselnden Themen. Aktuell ist es „die neue Weißheit“ – exklusive Designer Herrenmode von Kopf bis Fuß in Weiß.

Über Nicole

Freie Bloggerin und Autorin: Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, betextet sie Online Shops und Magazine im Bereich Mode.
Veröffentlicht in Mode Tags , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>