DIY Punkte-Nagellack

dotted ManicurePunkte auf Nagel auftragenPunkte Maniküre, Ostern
In Lauren Conrads Beauty Department habe ich eine DIY Punkte-Maniküre entdeckt, die mich sofort an Ostern erinnert hat und deshalb seit heute meine Nägel ziert. Obwohl ich, wie bereits häufiger erwähnt, zeichnerisch talentfrei bin, erwies sich das Auftragen der Punkte als gar nicht so schwer. Das DIY Punktetool ist schnell gebastelt und handlich – einfach ein Stecknadel in einen Bleistift mit Radiergummi pieksen und schon kann’s losgehen. Jetzt ist Fleißarbeit gefragt. Denn nach der Grundierung muss für jeden Punkt ein wenig Nagellack aufgenommen und anschließend auf den Nagel getupft werden. Zum Schluss den Topcoat nicht vergessen, sonst kratzen sich die Punkte leicht wieder ab.

Ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden und plane für den nächsten Versuch ein schwarz-weißes Punktemuster auf den Nägeln.

…Nicole

Über Nicole

Freie Bloggerin und Autorin: Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, betextet sie Online Shops und Magazine im Bereich Mode.
Veröffentlicht in Beauty Tags , , . Bookmark the permalink.

1 Kommentar zu DIY Punkte-Nagellack

  1. Ines sagt:

    Das sieht wirklich süß aus. Schade, dass ich deinen Eintrag erst gerade gelesen habe – das wäre wirklich der perfekte Nagelschmuck für Ostern gewesen. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>