Alexander McQueen Kampagne Spring 2011

Lindsey Wixson in Alexander McQueen von Sarah Burton

Gestern präsentierte Sarah Burton via Twitter eine Vorschau auf ihre erste eigene Kampagne für Alexander McQueen. Model Lindsey Wixson wurde dazu ganz zauberhaft mit Hunderten von Schmetterlingen in Szene gesetzt.

Die Stücke der Spring 2011 Kollektion lassen eindeutig die typische Handschrift von Alexander McQueen erkennen. Grund dafür ist jedoch nicht, dass Sarah Burton versucht, ihren verstorbenen Chef zu imitieren, sondern vielmehr die 16-jährige gemeinsame Arbeit mit ihm. Bereits in früheren Kollektionen habe ein großer Teil von ihr gesteckt, so Sarah Burton gegenüber Vogue.

Mich als glühender Fan von Alexander McQueen überzeugt die Arbeit von Sarah Burton und das erste Kampagnenbild von Fotografin Anne Deniau ist einfach wunderschön. Daher hoffe ich, dass die Designerin ihrer Linie, das Erbe von McQueen zu bewahren und gleichzeitig voranzutreiben, auch zukünftig treu bleibt und uns weiterhin mit solch tollen Designs erfreut.

…Nicole

Bild via Twitter

Über Nicole

Bloggerin und Autorin des Romans 'Augenblicklich ewig'. Liebt Mode, Bücher und ist hoffnungslos schuhsüchtig. Wenn sie nicht für Streetrunway unterwegs ist, betextet sie Online Shops und Magazine im Bereich Mode oder arbeitet an ihrem nächsten Buch.
Veröffentlicht in Designer Tags , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>