Archiv für: Februar 2010

Ein Tag wie ein Leben

Wie von Anika vorgeschlagen, stelle ich heute Ein Tag wie ein Leben von Nicholas Sparks vor. Zwar konnte mich dieser Band nicht ganz so begeistern wie der Vorgänger Wie ein einziger Tag, aber ich habe mich dennoch gefreut, zu lesen, wie die Geschichte von Noah und Allie weitergeht. Im Vordergrund steht jedoch diesmal Jane, die Tochter der beiden, und ihre Familie. Als ihr Ehemann Wilson nach 30 Ehejahren den Hochzeitstag vergisst, hinterfragt Jane nicht nur ihre Ehe, sondern auch ihr Leben und jagt ihrem Mann damit eine Heidenangst ein. Wenn dieses Buch nicht von Nicholas Sparks wäre, würde die Geschichte sicherlich deprimierend alltäglich klingen, aber wie so oft schafft der Autor es auch hier mit einem Funken kitschiger Lebensweisheit und sehr viel Einfühlungsvermögen, die Krise als Chance zu beschreiben. Ich kann dieses Buch allen Fans von Wie ein einziger Tag nur empfehlen. Diejenigen, die den ersten Teil nicht gelesen haben, würde ich allerdings raten es zu tun, bevor sie zu Ein Tag wie ein Leben greifen.

…Nicole

Veröffentlicht in Lifestyle | Tags , , | Kommentar hinterlassen

Annes Highlights im Februar

Gut, dass der Februar nur 28 Tage hat. Denn März hört sich irgendwie schon viel mehr nach Sonne an als Februar. Wobei ich bei der Show von D&G in Mailand schon fast wieder Lust auf Schnee und Skihütte bekommen habe. Denn die Kollektion war durch und durch winterlich gemustert mit Rentieren und Schneesternen im Norweger-Stil. Natürlich war unter den Februar Highlights bei Styles you love auch die ein oder andere Show der Fashionweeks. Burberry fand ich toll und auch die Kollektion von Tory Burch hat mir sehr gut gefallen. Meine absolute Lieblingshow bisher war allerdings die von Mulberry. Ein toller Retro-Look mit vielen 60s Einflüssen, aber sehr modern umgesetzt. Zwei absolute Lieblingsteile habe ich entdeckt: Den marineblauen Mantel im Retro-Look von Miu Miu und die tolle Kette aus Pailletten und Tüll von By Malene Birger. Letztere befindet sich jetzt in meinem Besitz, auf den Mantel muss ich wohl noch ein wenig sparen. Das Buch „Fashionista“ habe ich gefunden und bin begeistert und inspiriert von den vielen Stilikonen der Vergangenheit und Gegenwart. (mehr …)

Veröffentlicht in Mode | Tags | Kommentar hinterlassen

H&M Wunschliste

Zur Zeit habe ich das starke Bedürfnis, meinen Kleiderschrank mit neuen Sachen für den Frühling zu füllen und die Stricksachen bis zum nächsten Winter einzumotten. Diese drei Sachen habe ich bei H&M Neuheiten entdeckt und sie haben es ohne Umweg auf meine Wunschliste geschafft. Die Sandalen mit dem Blumenmuster haben sofort meinen Wunsch nach Sommer angesprochen. Das Jeanshemd finde ich ganz besonders bezaubernd. Ich liebe Jeans in allen Formen und Varianten und akzentuierten Schultern kann ich sowieso nicht widerstehen. Das rosa Kleid ist ein schönes Kleidungsstück für jeden Tag und wird mich sicherlich gut gekleidet durch die warmen Tage des Jahres bringen. Vielleicht hat es aber auch mit meiner neu entdeckten Liebe zu Pastelltönen zu tun. Ob es alle Teile meiner Wunschliste in meinen Kleiderschrank schaffen, steht noch nicht fest, aber ich werde es Euch wissen lassen.

…Stephanie

Bilder via H&M

Veröffentlicht in Shopping | Tags , , , | 2 Kommentare

Sonnenbrillen in Pastelltönen

rosa Sonnenbrille

Die ersten zarten Sonnenstrahlen bahnen sich einen Weg durch die Wolkendecke und ich bekomme gleich Lust auf Frühling und Sommer. Was liegt da näher, als sich die neusten Trends bei den Sonnenbrillen anzusehen. Im vergangenen Sommer, der für mich eine gefühlte Ewigkeit zurückliegt, waren besonders Knallfarben bei den Brillengestellen IN. Diese Saison sind Brillen in zarten Pastelltönen ein absolutes must have und ich muss sagen, dass mir die neuen Pastellfarben sehr gut gefallen. Ich bin fest entschlossen, mir eine Brille im zarten Rosa oder Türkis anzuschaffen, um die erste Frühlingssonne angemessen begrüßen zu können.

…Stephanie

Bild: H&M

Veröffentlicht in Accessoires | Tags , , , | 1 Kommentar

Illustrationen der Mode

Unter dem Untertitel Die Visionen internationaler Modezeichner zeigt die Autorin Laird Borrelli, Modehistorikerin und Leiterin der Moderedaktion von Style.com in New York, 40 wundervolle Illustrationen. Neben Arbeiten, die bereits in einflussreichen Mode- und Style-Magazinen gezeigt wurden, sind auch Bilder aus dem Privatbesitz der Künstler zu sehen. Genau wie der erste 2000 erschienene Band Internationale Modezeichner und ihre Arbeiten sind auch diese Illustrationen für unbegabte Zeichner wie mich wundervolle Kunstwerke. Wer die Manolo Blahnik Skizzen mochte, den werden sicherlich auch die Illustrationen der Mode begeistern. Schließlich lassen sich die Designer nur selten bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Noch seltener werden ihre Skizzen veröffentlicht. Diese Bücher bieten daher die einmalige Gelegenheit, zu sehen, wie sich die Künstler ihre Designs vorgestellt haben, bevor sie verwirklicht wurden.

…Nicole

Veröffentlicht in Lifestyle | Tags , | Kommentar hinterlassen

Schlüsselkette – Alter Schlüssel, neue Kette

goldener Schlüssel alt Lange habe ich nach einem alten Schlüssel gesucht, den ich mir nach dem Vorbild der Schlüsselkette von Tiffany und Marc Jacobs um den Hals hängen kann. Abgesehen davon, dass die Schlüssel vom Designer deutlich teurer sind als ein Flohmarktmodell, hat die gebrauchte Variante viel mehr Charme. Zwar passt auch dieser Schlüssel wahrscheinlich zu keinem Schloss, aber vielleicht hat er es einmal getan und die Vorstellung, dass ein Schmuckstück eine Geschichte hat, übt zumindest auf mich noch mehr Faszination aus als das Glitzern eines neuen Stücks.

Da in unserer Gegend spannende Flohmärkte Mangelware sind, freue ich mich riesig, dass Stephanie mir von ihrer Berlinreise diesen wunderbaren Schlüssel mitgebracht hat. Gefunden hat sie ihn am Mauerpark. Nun schwanke ich nur noch, ob ich ihn an Satin, Leder oder eine einfache Goldkette hängen soll. Auf jeden Fall bin ich begeistert von dem alten Schlüssel für meine neue Kette.

…Nicole

Veröffentlicht in Accessoires | Tags , | 3 Kommentare

Zeitschriftenstapel

Mein Kulturprogramm für den Sonntag ist wenig intellektuell dafür aber nicht weniger entspannend. Ich werde den trüben und verregneten Nachmittag damit verbringen, mich durch die Zeitschriften und die Kataloge zu blättern und zu schmökern, die sich seit über einer Woche dank diverser Zeitschriften Abos meist unbeachtet auf meinem Schreibtisch stapeln. Selbst die neu erschienene Grazia, die es genau wie die InStyle nicht einmal aufs Bild schafft, konnte ich bisher keines Blickes würdigen. Ganz im Stil von Carrie Bradshaw freue ich mich auf einen gemütlichen Sonntag mit viel modischem Lesestoff für  zu haben.

…Nicole

Veröffentlicht in Lifestyle | Tags | Kommentar hinterlassen

Schuhtick – Wie viele Schuhe braucht eine Frau?

Uns Frauen wird ja nur allzu gerne ein Schuhtick nachgesagt. Natürlich besitze auch ich einige Schuhe und bin sicher auch ein klein wenig schuhverrückt, war jedoch bisher immer der Meinung, dass ich nicht aus dem Rahmen falle. Heute musste ich vom Radiosender meines Vertrauens jedoch erfahren, dass die deutsche Durchschnittsfrau 14 Paar Schuhe besitzt. 14 Paar? In diese Zählung sind Turnschuhe, Flip Flops und Schlappen eingerechnet. Angesichts meiner grob geschätzten 65 Paar frage ich mich nun doch: Wie viele Schuhe braucht Frau eigentlich? Wie um Himmels willen kommt die Durchschnittsfrau mit nur 14 Paar durch das Jahr? Und: Ist mein Schuhtick größer, als ich dachte?

…Nicole

Veröffentlicht in Mode | Tags , , , | 12 Kommentare

Die Magazin Clutch

kleine Handtasche aus Magazin Cover
Diese schöne Clutch habe ich gerade entdeckt und bin hingerissen. Sie ist sozusagen Accessoire und Lesestoff in einem. Und diese zwei Dinge habe ich besonders gerne. Daher ist es kein Wunder, dass die Tasche mich beim ersten Anblick gleich verzückt hat. Natürlich ist mir bewusst, dass es nicht wirklich etwas zu lesen gibt, da das Magazin Cover lediglich die Hülle bildet, aber die Idee finde ich sehr kreativ. Besonders gut fände ich persönlich eine Tasche aus einem Vogue Cover, da das ein echt modisches Statement wäre. Die Clutch ist übrigens von Paparazzi, was ich irgendwie sehr passend finde. Ansehen und kaufen kann man sie übrigens hier.

…Stephanie

Veröffentlicht in Accessoires | Tags , , | 1 Kommentar

Militärlook – neuer Trend?

Die New York Fashion Week ist derzeit in vollem Gange und viele Designer präsentieren die neusten Trends. Auch Gwen Stefani mischt seit einiger Zeit in der Modewelt mit und zeigte auf der NYFW die neusten Kreationen ihres Labels L.A.M.B. Neben einigen schönen Kleidungstücken gab es allerdings auch Outfits im Militärlook. Grundsätzlich mag ich dunkle Grüntöne und auch das Militärgrün finde ich nicht verkehrt. Bei einem Style ganz in der Farbe wird es aber schon kritisch und wenn die Kleider auch noch ein Camouflage Muster haben, hört der modische Spaß bei mir auf. Doch genau dieses Camouflage Design zeigte uns Gwen und ich befürchte, dass sich dies auch noch als Trend durchsetzt. Denn auch die Modepilotinnen haben schon darüber berichtet. Bereits vor einigen Jahren war es super trendy, Röcke mit Camouflage Muster zu tragen, und schon damals fand ich es furchtbar. Daher steht für mich fest, dass mir auf gar keinen Fall der Militärlook in den Kleiderschrank kommt, auch wenn noch so viele Designer ihn mir als must have verkaufen möchten. Nein Danke.

…Stephanie

Veröffentlicht in Mode | Tags , , | 2 Kommentare